gleisehola.jpg

Leider ist das Realität, wie Herr POK Girbardt von der Bundespolizei in einer Schulung zum Verhalten am Bahnhof berichtete. In insgesamt vier Veranstaltungen wurden alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10 der Hohen Landesschule, die den Nordbahnhof auf ihrem Schulweg nutzen, zu Schulungen eingeladen. In diesen Schulungen, die vom 20.11. bis 19.12.2019 an der Hohen Landesschule stattfanden, vermittelte Herr Girbardt sehr anschaulich und für die jeweiligen Jahrgangsstufen angepasst Grundlagen für das richtige Verhalten am Bahnhof und warnte vor oft unterschätzten Gefahren. So unterschätzen viele Menschen die Sogwirkung vorbeifahrender Züge, den langen Bremsweg und hören Züge erst, wenn es schon zu spät ist. Die Schülerinnen und Schüler hatten auch Gelegenheit Fragen zu stellen und sich über den Beruf des Polizisten zu informieren. Einige Schüleräußerungen können stellvertretend für die vielen anderen positiven Rückmeldungen stehen: „Ich fand die Zugschulung spannend.“, „Ich habe was gelernt und fand es gut.“, „Ich fand es informierend.“

Von Seiten der Hohen Landesschule danken wir der Bundespolizei und besonders Herrn Girbardt für die spannenden und informativen Schulungen und hoffen, diese in Zukunft fortsetzen zu können.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner