Masken-Spende der Übersee-Chinesen

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Als ein Zeichen der Dankbarkeit für die kontinuierliche Arbeit und Pflege der deutsch-chinesischen Beziehung, wie beispielsweise die Städtepartnerschaft zwischen Hanau und Taizhou, hat der „Verein der Übersee-Chinesen der Stadt Qingtian“ mit Sitz in Deutschland der Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS) 5000 Mundschutz-Masken gespendet.

ueberseechinesen.jpg

Der erste Vorsitzende des Vereins, Chengmin Lai (Mitte) und sein Stellvertreter Jiang Wei Qiu (links) übergaben die Schutzmasken persönlich an Oberstudiendirektor Jürgen Scheuermann, der zugleich 1. Vorstandvorsitzender des Vereins „Freundschaft Hanau - Taizhou“ und Ehrenbürger der Stadt Taizhou ist. Seit Jahren pflegt die KRS eine enge Schulpartnerschaft mit der Highschool von Sanmen, einer Stadt im Bezirk der Millionenmetropole Taizhou. Chengmin Lai zählt zudem zu den ehemaligen Schuleltern der KRS, haben dessen Sohn und Tochter erst vor kurzem ihr Abitur an der KRS mit großem Erfolg abgelegt.

Scheuermann und KRS-Oberstufenleiter Rainer Gimplinger (rechts) nahmen die Spende für die KRS mit großer Dankbarkeit entgegen, „können wir die Schutz-Masken in der derzeitigen Situation sehr gut gebrauchen“, freuen sich Scheuermann und Gimplinger. pm/Foto: KRS

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner