Schulleitung an der Hola bald wieder komplett besetzt

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wie aus einer Kleinen Anfrage des hessischen FDP-Landtagsvizepräsidenten Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn an die Landesregierung um den zuständigen Kultusminister Alexander Lorz (CDU) hervorgeht, soll das Schulleitungsteam an der Hohen Landesschule in Hanau bald wieder komplett besetzt sein.

Minister Lorz gab in der Antwort auf die parlamentarische Initiative des für den Main-Kinzig-Kreis zuständigen FDP-Politikers Hahn bekannt, dass die seit April 2020 vakante Stelle des Studiendirektors voraussichtlich Ende 2020 besetzt werde. In den vergangenen Tagen wurde bereits Frau Stein-Hellmann als neue Leiterin der Fachbereichsstelle III vorgestellt. Zudem habe man Ende September entschieden, die durch die geplante Versetzung des bisherigen kommissarischen Schulleiters Helge Messner auch vakant gewordene Stelle des Schulleiters wiederum durch eine andere Versetzung status- bzw. ämtergleich besetzen wolle. Ein konkretes Datum für diese Neubesetzung nannte Lorz aber nicht. Mit der Neubesetzung sei nach der Klärung aller personalrechtlichen Fragen und Abschluss der üblichen Beteiligungsverfahren zu rechnen.

„Es ist erfreulich, dass die Hola bald wieder ein vollständiges Schulleitungsteam erhalten soll. Der öffentliche Druck nicht zuletzt durch das durch Lehrer, Eltern und Schüler entstandene Aktionsbündnis ´Die Hola steht auf´ und durch die Opposition wurde zu groß, sodass das Kultusministerium sich glücklicherweise dazu entschieden hat, zu reagieren“, bewertet der FDP-Politiker die derzeitige Ausgangslage. „Dennoch ist es fragwürdig, durch Versetzungen vakant gewordene Stellen mit anderen Versetzungen zu stopfen und dadurch vielleicht an anderen Schulen für Engpässe zu sorgen“, kritisiert Hahn die Personalpolitik. Offenbar gebe es einen erheblichen Mangel an Führungskräften in den hessischen Schulen, was Kultusminister Lorz unmittelbar zu verantworten habe.

Die Anfrage des ehemaligen Justizminister Hahns brachte auch zum Tageslicht, dass es an der Hanauer Schule seit 2014 insgesamt sechs Personalwechsel im Schulleitungsteam gegeben habe. Grundsätzlich halte die Hessische Landesregierung laut Lorz eine personelle Kontinuität in Schulleitungsteams für erstrebenswert, doch individuelle Wechsel einzelner Schulleitungsmitglieder erfolgten aus unterschiedlichen, meist persönlichen Gründen wie beispielsweise dem Wunsch nach beruflicher Weiterentwicklungen oder aus familiären Gründen. Darüber hinaus seien Pensionierungen zu nennen. Versetzungen hätten nicht selten auch aufgrund von neuen Sichtweisen und Ideen einen positiven Einfluss auf die Weiterentwicklung von Schulen. Zu den Zielen des Kultusministeriums gehöre es, freie Vakanzen möglichst nicht entstehen zu lassen.

„Wenn Minister Lorz selbst an dem eigens auferlegten Ziel, freie Vakanzen nicht entstehen zu lassen, wie das Beispiel der Hola zeigt krachend scheitert, muss die Landesregierung sich dringend hinterfragen. Sechs Wechsel in der Schulleitung an der Hohen Landesschule seit 2014 sorgen sicherlich für keinen positiven Einfluss auf die Weiterentwicklung für die Schule, sondern ausschließlich für Unruhe“, stellt Hahn fest. Die Aufgaben und Herausforderungen für Schulleitungen hätten in den letzten Jahren durch die Digitalisierung, Integration, Inklusion, Bürokratiebelastung oder auch jüngst durch die Corona-Pandemie stark zugenommen. Auch im Interesse der Führungskräfte, welche die Aufgaben von vakanten Stellen übernehmen müssten und nicht selten dadurch überlastet seien, sei eine gewisse personelle Kontinuität wünschenswert.

Auf Nachfrage Hahns gab Lorz außerdem bekannt, dass die Leitungsstelle an der Hanauer Karl-Rehbein-Schule zum 1. August 2021 neu besetzt werden solle, da der derzeitige Schulleiter in den Regelruhestand versetzt werde. Es gebe hier im Gegensatz zu dem anderen Gymnasium in Hanau, der Otto-Hahn-Schule, dessen Leitungsstelle derzeit auch vakant ist, eine Bewerberlage.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2