hellekoepfekrs.jpg

Auch an der Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS) ist dieser klassenübergreifende Wettbewerb zu einer festen Institution des Fachbereichs geworden, stellt Andreas Bär, Mathematiklehrer und Organisator der Mathematikolympiade an der KRS, zufrieden fest: „Dadurch können wir mathematisch Interessierte über den Unterricht hinaus fördern.“ Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie haben sich in diesem Jahr insgesamt 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus neun Jahrgangsstufen an der nun zweiten Runde der Mathematikolympiade beteiligt.

Immerhin besteht diese Runde aus einer vierstündigen Klausur. Um sich überhaupt für die zweite Runde zu qualifizieren, mussten die Schülerinnen und Schüler zusätzlich zu ihrem regulären Unterricht umfangreiche und anspruchsvolle Mathematikaufgaben erfolgreich bearbeiten. „In diesem Jahr sind die engagierten Schülerinnen und Schüler besonders zu würdigen, sind sie doch auch durch die Corona-bedingte Situation stark belastet. Eine solche tolle Leistung verdient daher umso mehr Lob und Anerkennung“, freut sich Oberstudiendirektor Jürgen Scheuermann zusammen mit dem KRS-Fachkollegium über den mathematischen Erfolg seiner Schützlinge. pm/Foto: Privat

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2