HOLA erneut als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bereits zum zweiten Mal wurde die Hohe Landesschule als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet und zählt damit zu den insgesamt 42 hessischen Schulen, die dieses Qualitätssignet im Bereich der MINT-Fächer erlangt haben.

mintholahanau.jpg

Die Verleihung fand im Rahmen einer Onlineveranstaltung am 21. Oktober von Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz statt. Die Ehrung der „MINT-freundlichen Schulen“ in Hessen steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK). Der erfolgreichen Auszeichnung geht die Planung, Durchführung, Evaluation und Dokumentation von vielfältigen Angeboten im MINT-Fachbereich voraus. Die MINT-freundlichen Schulen weisen nach, dass sie mindestens zehn von 14 Kriterien im MINT-Bereich erfüllen, so auch die Hohe Landesschule. Zu den Kriterien zählen beispielsweise die Teilnahme an Wettbewerben, die Unterstützung der Berufswahlorientierung unter Berücksichtigung der MINT-Berufe sowie die Kooperation mit Hochschulen.

„Das Zusammenspiel zwischen Digitalisierung und Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) hat sich ebenfalls für die Schulentwicklung in der Covid-19-Krise als entscheidend herausgestellt. Die heute ausgezeichneten »MINT-freundlichen Schulen« zeigen, dass sie mit ihrem schulischen Konzept in der Lage sind, Ad-Hoc-Maßnahmen – z. B. zur Digitalisierung – didaktisch und pädagogisch durchdacht in den Schulalltag einzubinden. Die »MINT-freundlichen Schulen« werden für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen sowie die Öffentlichkeit durch die Ehrung sichtbar und von der Wirtschaft nicht nur anerkannt, sondern auch besonders unterstützt. Bundesweite Partner der Initiative »MINT Zukunft schaffen« zeichnen diejenigen Schulen aus, die bewusst MINT-Schwerpunkte setzen.“

Kultusminister Lorz zeigte sich erfreut, dass hessenweit Schulen ausgezeichnet wurden, und erklärte: “Je eher wir Kinder und Jugendliche für die Zusammenhänge begeistern, die sie umgeben, desto früher legen wir den Grundstein für ihren späteren beruflichen Erfolg und den Fortbestand unseres Wirtschafts- und Forschungsstandorts. Ich danke allen teilnehmenden Schulen für ihr Engagement und heiße die fünf neuen Schulen herzlich in unserem Netzwerk willkommen.“ Seitens der Schulleitung der Hohen Landesschule geht ein herzliches Dankeschön an alle Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen, welche die Rezertifizierung durch ihren Beitrag möglich gemacht haben.

Foto: Kommissarischer Schulleiter Helge Messner und Martin Rothweil für den Fachbereich III nehmen das Zertifikat vor dem HOLA-Tor entgegen. Alle Fachsprecherinnen und Fachsprecher der MINT Fächer sind auf dem Foto zu sehen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2