Anzeige
Anzeige

cantataphm_az.jpg

Christina und Christian Gutgesell (Gitarre) und Bettina Weber (Flöte, Gesang) – alle drei arbeiten als Dozentinnen und Dozenten an der Paul-Hindemith-Musikschule Hanau (PHM) – präsentierten ihrem Publikum ein abwechslungsreiches kammermusikalisches Musik- und Klangspektrum aus nahezu fünf Jahrhunderten von der Renaissance bis hin zur Modernen. Werke von Monteverdi, Dowland und Satie mischten sich mit traditionellen spanischen und irischen Stücken, vorgetragen in jeweils unterschiedlichen Besetzungen.

Das Trio verstand es dabei glänzend, sein Publikum mit einer virtuosen Interpretation in einer Mischung aus Melancholie und lustvollem Temperament in seinen Bann zu ziehen, wobei es auch die divergenten Spieltechniken der Gitarre und Flöte feinsinnig auslotete. Ergänzt wurde das kleine Konzert noch von einer Lesung aus Bettina Webers Kinderbuch „Der Esel Cosidesimo“. Die Feuertaufe des Cantate-Ensembles kann also als gelungen betrachtet werden, geizte auch das Publikum am Ende nicht mit Applaus.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2