Anzeige
Anzeige
Anzeige

ottotagderoffenen_az.jpg

Alle Viertklässler*innen sowie deren Eltern haben an diesem Tag die Gelegenheit, die Schule in ihrer Vielfältigkeit näher kennen zu lernen und viele unterschiedliche praktische Einblicke in das Schulleben zu bekommen. Für den Besuch der Schule gilt die 3G-Regel, laut derer nur getestete, geimpfte oder genesene Personen Zutritt erhalten. "Alle weiteren Informationen können Sie unserer Homepage entnehmen. Für den Zugang zum Schulgebäude nutzen sie Bitte den Check-in am Haupteingang. Bitte halten Sie für einen schnellen und reibungslosen Ablauf die entsprechenden Nachweise bereit", heißt es in einer Pressemitteilung.

Begrüßung im Brüder-Grimm-Forum: Im Forum findet eine Begrüßung durch die kommissarische Schulleiterin Angela Kirchhoff um 9.15 Uhr, um 10.30 Uhr und um 11.30 Uhr statt. Die zahlreichen Angebote im Schulgebäude und auf dem Schulgelände kann man auch unabhängig von der Begrüßung im Forum besuchen. "Am Check-In sind wir angehalten durchgängig die Anzahl der Besucher zu kontrollieren. Bitte stellen Sie sich ggf. auf mögliche Wartezeiten ein. Wir bitten hier um Ihr Verständnis", heißt es aus der Schule.

Save the Date: Am 03.Februar 2022 findet ein Elterninformationsabend zu den gymnasialen Profilklassen statt.

Die Otto-Hahn-Schule digital: Wer von einem Besuch in Präsenz absieht, kann in einem Kurzfilm einen Blick hinter die Kulissen werfen: Mit unseren drei Schulzweigen (Gymnasium mit Oberstufe, Realschule und Hauptschule) bieten wir nicht nur jedem Kind den richtigen Bildungsgang, sondern auch zahlreiche Wege des Lernens und der individuellen Förderung. Im Angebotsprofil zeigen sich die Auszeichnungen als Europaschule ebenso wie die Aufnahme in das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit hervorragendem mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Schulprofil (MINT-EC): Naturwissenschaftlich begeisterte, aber auch sprachlich talentierte Schüler*innen können in den Profilklassen ihre Kompetenzen entwickeln. Ein breitgefächertes Ganztagsangebot mit zahlreichen Arbeitsgemeinschaften ermöglicht es, sich jenseits von formalen Anforderungen individuell und frei zu entfalten, zu entwickeln und somit den eigenen Zugang zum Lernen zu entdecken. Von der Tierschutz-AG, die tatkräftig von den Schulhunden Diego und Sancho unterstützt wird, über den Sanitätsdienst, zahlreiche Sportangebote, die Hochbegabtenförderung bis hin zur Mitarbeit in der Schüler*innenvertretung können sich die Kinder und Jugendlichen in vielen unterschiedlichen Projekten einbringen. In der Hausaufgabenbetreuung finden Schüler*innen – wenn nötig – Zeit, Ruhe und Unterstützung.

Zeit - Bewusst - Miteinander. Die Otto-Hahn-Schule ist ein Raum, in dem grundsätzlich eine dem Menschen zugewandte Haltung vermittelt wird. Dazu gehört insbesondere eine freundliche und persönliche Wertschätzung im Dialog und im Umgang zwischen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Eltern.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2