Anzeige
Anzeige
Anzeige

„Das bedauern wir natürlich sehr“, kommentiert Schulleiter Christof Glaser die Entscheidung. „Leicht ist uns das nicht gefallen, schließlich haben wir jede Menge interessanter Projekte zu zeigen, geschweige denn die Einrichtung selbst. Hier hat sich in letzter Zeit viel getan.“ Aber vor dem Hintergrund der wieder steigenden Coronazahlen sei es zum Schutz der Schulgemeinde und der zu erwartenden Interessenten notwendig gewesen, so Glaser weiter. Dennoch haben Interessierte die Möglichkeit, die vielen Angebote der LGS kennenzulernen.

„Um unsere Schule in Hanau und auch im Main-Kinzig-Kreis würdig zu präsentieren, planen wir deshalb am 16. Dezember 2021 einen digitalen Infoabend, bei dem wir ab 18.00 Uhr die Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung, kurz BÜA, und ab 19.00 bis 20.00 Uhr die Schulformen Berufliches Gymnasium und Fachoberschule vorstellen werden“, erläutert der stellvertretende Schulleiter, Martin Lindenau die Pläne der Schule. Über den Link www.lgsit.de/rundgang gelangen Interessierte an diesem Tag zu den virtuellen Veranstaltungen und können sich dort umfassend über die drei Schulformen informieren.

Im kommenden Jahr, übrigens das Jahr, in dem die Ludwig-Geißler-Schule ihr 150-jähriges Jubiläum feiert, so hoffen alle, werde es zum Kennenlernen der Schule zahlreiche Gelegenheiten geben, wie den Tag der offenen Tür, diesmal wieder in gewohnter Weise, nicht virtuell, sondern „in echt“ und zum Anfassen, ist sich Schulleiter Glaser sicher.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2