Anzeige

kalendadvlndenau_azu.jpg

Auch dieses Jahr lässt sich diese schöne Tradition aufgrund der Corona-Pandemie nicht fortführen. Trotz allem entschlossen sich die Schülerinnen und Schüler des katholischen Religionskurses im Jahrgang 9 (Klassen c/d/e) dazu, gerade in diesen schwierigen Zeiten ein weihnachtliches Zeichen zu setzen und in der Integrierten Gesamtschule etwas Wärme und eine festliche Stimmung zu verbreiten.

So bastelten sie „Weihnachtstürchen“ in Form von Bildern mit lustigen, aber auch nachdenklichen Motiven. Diese wurden in der Pausenhalle der Schule aufgehängt und schmücken das sogenannte „Offene Info“ seither mit einem weihnachtlichen Glanz. Besonders die dazugehörigen Texte regen viele Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken an. In den Motiven des Adventskalenders spiegelt sich sowohl die Vorfreude auf Weihnachten als auch die Hoffnung und die Zuversicht der Jugendlichen wider, dass diese frustrierende und deprimierende Zeit der Pandemie auch irgendwann ein Ende haben wird.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2