Anzeige

mathekrsnovum az

Denn die beiden Mathefüchse sind als Kreissieger aus dem diesjährigen hessischen Mathematikwettbewerb der achten Klassen hervorgegangen. Während Lukosch den ersten Platz errechnet hat, geht der zweite Platz an Mika Malzkorn. Beide werden nun an der dritten Runde, die im Mai stattfindet, teilnehmen. Das ist ein Novum für die KRS.

Unter der Leitung des KRS-Mathematiklehrers André F. Leinweber (links) konnten sich die Schülerinnen und Schüler gezielt für den Wettbewerb vorbereiten. Mit Erfolg, wie man sieht. Gratulationen gab es auch vom kommissarischen Schulleiter Christian Leinweber, der den beiden Matheassen ein vom „Verein der Freunde der KRS“ gespendeten Buchpreis überreichen konnte.

pm/Foto: KRS


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2