Sprachentalent Elias Köller ausgezeichnet

Freudige Gratulantinnen und Gratulanten – Schulleiter Martin Göbler (dritter von links), Studienleiterin Claudia Seelmann (zweite von links), Fachbereichsleiter I Dr. Walter Lütgehetmann (ganz links), Tutorin Verena Jung (ganz rechts), Betreuerin Patricia Böhn-Kaiser (zweite von rechts) – und Elias Köller (dritter von rechts) mit seiner Urkunde.

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Hohe Landesschule freut sich mit ihrem Schüler Elias Köller (E-Phase) über einen hervorragenden 2. Preis beim Bundeswettbewerb „Fremdsprachen“ in Englisch, Kategorie „Solo“.

Anzeige

Es handelt sich hierbei um einen bundesweiten und traditionsreichen Schülerwettbewerb, der sprachbegeisterte und kulturinteressierte junge Menschen fördert. Jährlich treten ca. 15.000 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland und deutschen Auslandsschulen an.

Elias Köller bewies in seiner Kategorie besondere Sprachkenntnis, Sachkompetenz und Kreativität in der englischen Sprache. Er absolvierte dabei Aufgaben, die über das erlernte Schulwissen hinausgehen. So waren in der ersten Wettbewerbsrunde nicht nur Hören, Lesen und Schreiben gefragt, sondern auch Kreativität beim Dreh eines englischsprachigen Videos zum Thema „Grenzen“. Auch überfachliche Fähigkeiten mussten eingebracht werden, als am Klausurtag im Januar hauptsächlich um den „Commonwealth of Nations“ ging.

Der begeisterte Englischlerner fiel der HOLA schon früh durch sehr gute sprachliche Leistungen in Englisch und Interesse an englischsprachiger Literatur und Kultur auf. Im Rahmen der schulischen Begabungsförderung begleitet ihn die Schule schon länger mit großer Freude. „Im Namen der gesamten Schulgemeinde sowie der Vereinigung der Freunde und Förderer gratulieren wir Elias Köller sehr herzlich. Wir wünschen ihm weiterhin viel Freude und Erfolg mit der englischen Sprache und zunächst eine schöne Feierstunde bei der Landespreisverleihung im Juni“, so die sichtlich zufriedene Betreuerin Patricia Böhn-Kaiser.

eliaskoeller az

Freudige Gratulantinnen und Gratulanten – Schulleiter Martin Göbler (dritter von links), Studienleiterin Claudia Seelmann (zweite von links), Fachbereichsleiter I Dr. Walter Lütgehetmann (ganz links), Tutorin Verena Jung (ganz rechts), Betreuerin Patricia Böhn-Kaiser (zweite von rechts) – und Elias Köller (dritter von rechts) mit seiner Urkunde.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2