Hanau: Lindenauschule verabschiedet Lehrkräfte

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Kollegium sowie die Schulleitung der Lindenauschule in Hanau-Großauheim fanden sich am Donnerstag, 21. Juli 2022, in der Mensa und dem Schulhof ein, um die Lehrkräfte zu verabschieden, die zum Ende dieses Schuljahres die Schule verlassen. Nach der Begrüßung der zahlreich erschienenen Gäste durch Schulleiter Dr. Hermann Alig begann das umfangreiche Programm.

Anzeige

Zunächst wurde Frau Karin Krümpelmann in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Alig skizzierte den Lebenslauf der Kollegin und sprach ihr dann im Namen der Schulleitung und des Kollegiums seinen Dank für die geleistete Arbeit in den vergangenen 31 Jahren aus. Im Anschluss überreichte er ihr im Namen des Landes Hessen ihre Urkunde über die Versetzung den Ruhestand. Anschließend würdigten die Fachvorsteher der Fachschaften Deutsch, Englisch und Gesellschaftslehre die Kompetenz und das Engagement der zukünftigen Pensionärin. Stellvertretend für den Personalrat bedankte sich Sandra Hartmann bei Karin Krümpelmann für ihr großes Engagement und wünschte ihr für die Zukunft alles erdenklich Gute.
In ihrer Abschiedsrede fasste sie sich kurz und dankte allen Lindenauern für ihre Kollegialität und Unterstützung sowie für die vielen anregenden Gespräche im Schulalltag. Diese werde sie am meisten vermissen. Jetzt freue sie sich besonders auf Zeit mir ihren Enkelkindern und das Reisen außerhalb der Ferienzeiten. Die anwesenden Gäste dankten Karin Krümpelmann mit langem Applaus für ihre gewissenhafte Arbeit in den vergangenen Jahren.

Teilweise sehr emotional gestaltete sich dann auch die Verabschiedung derjenigen Kolleginnen und Kollegen, die an andere Schulen wechseln. Diese sind im Einzelnen: Nicole Braun, Judith Reich, Felix Meyer, Sarah Stolzenburg, Benedikt Blaumeiser, Olivia Körner-Koch, Esther Lang und Gabriele Zimmer-Fischer. Die Fachvorsteher der jeweiligen Fachschaften sowie der Personalrat und Schulleiter Alig bedankten sich bei allen Kolleginnen und Kollegen für ihre Arbeit an der Lindenauschule und wünschten ihnen für ihre Tätigkeit an den neuen Schulen alles Gute und viel Erfolg.

Weitere Kolleginnen und Kollegen, die verabschiedet wurden, sind Niklas Beck, Mario Schmitt, Felix Dörr, Neele Storch, Jasmin Wieczorek und Teksen Ünüz. Auch ihnen dankten die jeweiligen Fachschaften, der Personalrat sowie der Schulleiter. Abschließend bedankte sich der Personalrat bei zwei seiner Mitglieder, Vildan Colak und Sebastian Gerlach für ihre geleistete Arbeit. Sie werden ihren Fokus zukünftig auf andere Bereiche der Schule legen. Umrahmt wurde der Abend von musikalischen Beiträgen der Kollegen Uli Zahn (Bass), Sebastian Saliger (Gitarre), Benedikt Blaumeiser (Schlagzeug), Alejandro Veciana (Gitarre/Gesang) und Miriam Ehnert (Gesang). Ihre Darbietungen wurden mit großem Applaus aufgenommen. Auch der Lehrkräfte-Chor der Fachschaft Musik, unterstützt von drei weiteren Kolleginnen, begeisterte mit einer a capella-Version von „Herz über Kopf“ von Joris.

Im anschließenden geselligen Beisammensein stärkten sich die Gäste an einem reichhaltigen Buffet und nutzten die Gelegenheit für weitere Gespräche und Kontakte.

lehrkraeftelindenauschule az1


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2