HOLA erfolgreich beim Bundeswettbewerb Mathematik

Acht Schülerinnen und Schüler nahmen erfolgreich am Bundeswettbewerb Mathematik teil. Hier im Bild mit ihren Lehrkräften Petra Geis (ganz rechts) und Claudia Seelmann (2. von links) sowie Swantje Stein-Hellmann (2. von rechts).

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Beim Bundeswettbewerb Mathematik belegte Emil Eull, Jahrgangsstufe 9 der Hohen Landesschule (HOLA), hessenweit den ersten Platz.

Anzeige

Aus Hessen hatten in dieser Jahrgangsstufe lediglich 22 Jugendliche an dem Wettbewerb teilgenommen, bundesweit 253. Der Bundeswettbewerb Mathematik ist ein anspruchsvoller Wettbewerb mit Aufgabenstellungen, die deutlich über die schulischen Anforderungen herausgehen und den Teilnehmenden außer einem soliden Wissensfundament viel Kreativität, Erkennen mathematischer Zusammenhänge und große Hartnäckigkeit und Ausdauer abverlangen.

Außer Emil Eull nahmen aus der Jahrgangsstufe Q1/Q2 der HOLA noch Lennart Dorn, Maximilian Höhl, Laura-Marie Johr, Rebecca Lucas, Yan Schmidt, Leni Thiel und Mahsa Wajdani teil. Sie alle waren damit unter den 38 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der Jahrgangsstufe Q1/Q2 in Hessen, die Preise und Auszeichnungen erreichen konnten. Mit den erfolgreichen Jungmathematikerinnen und -mathematikern freuen sich deren Lehrkräfte Petra Geis und Claudia Seelmann sowie die Leitung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Aufgabenfeldes, Swantje Stein-Hellmann.

holamathebundesw az

Acht Schülerinnen und Schüler nahmen erfolgreich am Bundeswettbewerb Mathematik teil. Hier im Bild mit ihren Lehrkräften Petra Geis (ganz rechts) und Claudia Seelmann (2. von links) sowie Swantje Stein-Hellmann (2. von rechts).


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2