Lions Quest- „Erwachsen werden“: Lehrkräfte der Otto dabei

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach langer, pandemiebedingter Unterbrechung konnten Anfang Juli die Lehrkräfte Lara Bezdek, Lene Grund, Anne Hohl und Mathias Becker an einem Einführungsseminar zu Lions Quest „Erwachsen werden“ in Flörsheim teilnehmen.

Anzeige

Im Rahmen des Seminars wurde ihnen - im Austausch mit Kolleg*innen von anderen Schulen - die Möglichkeit eröffnet, das Konzept und das Material dieses Life-Skills-Programms durch praktische Anwendung kennen zu lernen und die Lerninhalte und Methoden aus der Sicht von Schüler*innen wie auch als Lehr*innen erproben, diskutieren und reflektieren zu können. „Lions Quest – Erwachsen werden“ ist ein Programm für Schüler*innen der Sekundarstufe I aller Schulformen und dient zur Förderung des sozialen und emotionalen Lernens und damit der Lebenskompetenzen.

Dank der Unterstützung des Hanauer Lions Clubs Brüder Grimm arbeitet das Kollegium an der Otto-Hahn-Schule bereits seit Ende der 90er Jahre erfolgreich mit diesem Programm und die Otto wurde bereits mehrfach mit dem Lions Quest-Qualitätssiegel ausgezeichnet. „Lions Quest – Erwachsen werden“ bildet die Basis für das Soziale Lernen in allen Klassen der Jahrgangsstufen 5 und 6. Die Themengebiete wurden genau auf die Probleme und Herausforderungen dieser Altersstufe abgestimmt und die Materialien sind sehr schülernah und motivierend gestaltet. Außerdem bedient sich das Programm einer Vielzahl an tollen und außergewöhnlichen Aktivierungs- und Bewegungsspielen, die den Kindern Spaß beim Lernen bereiten und lange in Erinnerung bleiben.

skillslehrotto az