Mathematische Probleme im Team, schnell und kreativ gelöst

Luis Krause, Frederik Neuwald und Lars Pohlmann von der Hohen Landesschule erreichten bei der Main Math Challenge den dritten Platz.

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstag, 23.09.2022 fand die erste „Main Math Challenge“ an der Universität Frankfurt statt, ein Wettbewerb für die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe.

Anzeige

In drei Wettbewerben traten die Teams an: Bei der Team-Challenge mussten in einer festen Zeit Aufgaben gemeinsam gelöst werden. Zugelassen waren vier Teilnehmer*innen pro Team. Bei der Speed-Challenge zählte die Schnelligkeit, eine neue Aufgabe gab es erst bei Abgabe der Lösung. Als neue Aufgabenart, die bei anderen Wettbewerben bisher nicht zum Zug kommt, führten die Frankfurter die Creative Challenge ein: Zur Vorbereitung setzten sich die Teilnehmer vorab mit einer als Video verfügbaren Vorlesung auseinander, am Wettbewerbstag galt es dann, ein Problem hierzu zu lösen und die Lösung mündlich einem Mathematiker vorzutragen – und dabei auch nachzuweisen, dass der Lösungsansatz hieb- und stichfest ist.

Der Fachbereich der Hohen Landesschule (HOLA) hatte für hierfür ein großes Team von Mathematikern aufgeboten, die die Argumentation unter die Lupe nahmen und auf deren Nachfragen man gute Argumente haben musste. Aus der HOLA waren am Samstag drei Teams angereist, die energisch und mit viel Freude dabei waren. Begleitet von den Lehrkräften Petra Geis und Claudia Seelmann gingen die Teams Q3M1 (Jonas Gundlach, Ruben Wolff, Vadim Maisels), Q3M2b (Lennart Dorn, Yorick Schilling, Leni Thiel, Yan Schmidt) und Q3M2a (Luis Krause, Frederik Neuwald, Lars Pohlmann) an den Start. Am Ende des Tages konnten sich die Holaner mit Luis Krause, Frederik Neuwald und Lars Pohlmann über deren dritten Platz freuen. Diese drei erhielten als Preis für den dritten Platz einen Escape-Room-Gutschein – der offenbar sehr willkommen war.

mainmatheh az

Luis Krause, Frederik Neuwald und Lars Pohlmann von der Hohen Landesschule erreichten bei der Main Math Challenge den dritten Platz.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2