Anzeige

Am 10.11.2022 hielten die Sozialpädagogin Nicole Hartmann und der Sozialpädagoge Gerhard Hamp für die Schülerinnen und Schüler des NaWi-Profils des 6. Jahrgangs einen spannenden Vortrag zum Thema Essstörungen. Beide sind für das Diakonische Werk in Hanau und im Main-Kinzig-Kreis in den Bereichen Suchtprävention und Suchtberatung aktiv. Sie stellten sich den vielen Fragen der Schülerinnen und Schüler zu den Themen Anorexie, Bulimie und Binge Eating Disorder.

Mit großem Interesse folgten alle Anwesenden den Ausführungen der beiden Experten. Die Schülerinnen und Schüler waren erstaunt, wie schnell und unbemerkt man in einen gestörten Ernährungskreislauf geraten kann. Wichtig sei es, achtsam sich selbst gegenüber zu sein und seinen Problemen nicht auszuweichen, indem man zu viel oder zu wenig isst, so die Vortragenden.

Auch wiesen Nicole Hartmann und Gerhard Hamp darauf hin, dass man sich nicht von den Ansprüchen anderer unter Druck setzen lassen sollte. „Besser ist es, wenn man sich mit Personen umgibt, die einem eine Balance zwischen Seele und Herz verschaffen“, lautete einer der Ratschläge. In diesem Sinne wurde die Veranstaltung mit einem bereichernden Austausch zur Frage „Was macht uns stark?“ beschlossen.

esssuechtehola az

esssuechtehola az1


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2