Frohe Botschaften an der Otto

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Unter dem Motto „Frohe Botschaft“ fand am 21.12.2022 nach zweijähriger Corona-Pause wieder der Weihnachtsgottesdienst für die Schüler*innen der Otto-Hahn-Schule in der katholischen Kirche St. Elisabeth in Kesselstadt statt.

Anzeige

Pfarrer Axel Schudt und Kaplan Philipp Schöppner begrüßten die zahlreichen Schüler*innen verschiedener Jahrgangsstufen und leiteten durch den Gottesdienst.

Entsprechend dem Motto des Gottesdienstes gestalteten Schüler*innen des Religionskurses von Franziska Kneipp (Klasse 8) Kerzen, mit denen sie Menschen Hoffnung und eine frohe Botschaft schenken und ihrer gedenken wollten. Im Zentrum der Predigt und des Gottesdienstes stand die Weihnachtsgeschichte, welche die Schüler*innen des Religionskurses von Juliane Carriero (Klasse 7) eindrücklich in Form eines Schattenspiels präsentierten.

Doch nicht nur Zuschauen stand für die Gottesdienstbesucher*innen auf dem Programm, auch das aktive Mitgestalten kam nicht zu kurz. Unter der Anleitung des Kurses von Lena Stöhr (Q1) konnten die Schüler*innen ihre persönliche frohe Botschaft notieren und in gefaltete Papiersterne packen, welche sie im Anschluss an den Gottesdienst mit nach Hause nahmen. Eine Meditation zum Thema Licht und Hoffnung, welche von einem Religionskurs der Q3 vorbereitet wurde, schloss den Gottesdienst ab. Die musikalische Gestaltung des gesamten Gottesdienstes, welche die feierliche Stimmung in dem gut besuchten Kirchenraum untermauerte, übernahm Luca Herget aus der Klasse 9Gc.

botschaftottoweihn az

botschaftottoweihn az1

botschaftottoweihn az2


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2