Von der Sehnsucht nach einem normalen Leben

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Homayoun Alizadeh, viele Jahre im Wiener Innenministerium sowie im UNO-Hochkommissariat für Menschenrechte tätig, gab dem PoWi-Kurs von Klaus Gottfried am 16. Dezember einen sehr persönlichen Einblick in die die aktuelle Situation der Menschen im Iran.

Anzeige

Alizadeh gründete im Jahr 2022 ein Personenkomitee zur Unterstützung der Frauen- und Jugendbewegung im Iran und ist aktiv damit beschäftigt, Menschen über die Situation im Iran aufzuklären. Er berichtete sehr eindringlich von der Unterdrückung und Verfolgung vor allem der Frauen im Iran und dem Wunsch der jungen Menschen nach einem normalen Leben, das ihnen die Diktatur der Mullahs unmöglich macht.

Alizadeh erzählte ausführlich aus seinem bewegtem Leben und von den Begegnungen mit Menschen, die aus dem Iran flüchten und alles zurück lassen mussten. Durch diesen sehr persönlichen Zugang und das umfangreiche Wissen über die aktuellen Proteste und deren Hintergründe ließ er die Lernenden des Kurses beeindruckt zurück.

homayotto az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2