Dort waren sie in Gastfamilien untergebracht, haben eine französische Schule besucht und Paris kennen gelernt. Begleitet von drei Lehrkräften fuhren 22 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 12 der Realschule und des Gymnasiums der Otto-Hahn-Schule nach Stains, zum Collège Sainte Marie. Stains liegt im Norden von Paris, die Luftlinie vom Collège zum Eiffelturm beträgt 12 km. Dementsprechend großstädtisch ging es zu!

Die Schülerinnen und Schüler konnten den Arc de Triomphe und die Champs-Élysée bewundern und einen kleinen Teil der Stadt erkunden. Mit der Metro ging es hin und her durch Paris: Montmartre, Sacré-Coeur und natürlich besuchte die Gruppe den Eiffelturm und genoss den atemberaubenden Ausblick auf Paris.

Neben den typischen Sehenswürdigkeiten und Museen, konnten die Schülerinnen und Schüler auch den Unterricht besuchen und Einblicke in den französischen Schulalltag erhalten. Am letzten Abend feierten alle ein kleines Fest, auf den gelungenen Austausch und die schönen Tage. Gastfamilien, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte genossen das Buffet, Musik und Gesang. Die Gruppe der Otto wurde sehr herzlich und offen empfangen und die Tage waren randvoll mit neuen Eindrücken und Entdeckungen. Und auch die Französischkenntnisse aus dem Unterricht kamen zum Einsatz. Insgesamt war es eine unvergessliche Zeit, die bleibende Erinnerungen hinterlassen hat. Die OHS freut sich schon auf den Gegenbesuch der Franzosen im nächsten Schuljahr.

stainsottohahn au


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2