„Jung hilft Alt": Smartphone- und Internetseminare

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ende Mai boten wieder Schülerinnen und Schüler der Lindenauschule im Rahmen des Projekts „ Jung hilft Alt“ Smartphone- und Internetseminare für Seniorinnen und Senioren im Seniorenbüro der Stadt Hanau an.



Dieses erfolgreiche Kooperationsprojekt besteht bereits seit fast 20 Jahren. Auf Grund der Coronapandemie ruhte das Projekt und wurde jetzt wieder neu aufgelegt. Im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts 2 der Jahrgangsstufe 10 und der Schulseelsorge der Lindenauschule wurden die Schülerinnen und Schüler intensiv im Unterricht auf das Thema „älter werden“ eingesstimmt. Dabei spielte der Aspekt „jung sein- alt werden“ eine prägende Rolle in der Vorbereitung. Vor dem Einsatz der Lehrtätigkeit des Kurses, wurden die Jugendlichen- im Rahmen des Unterrichts- für das Seminar geschult. Sie setzten sich mit den bevorstehenden Aufgaben intensiv auseinander, klärten mögliche Fragen der Senioren zu Tablet, Smartphone, I- Phone und Internet. Sie übten in Rollenspielen und besprachen ihre Aufgaben auch unter dem Aspekt des Ehrenamts. Das Gesamtprojekt wird geleitet von Sabrina Lignelli vom Seniorenbüro der Stadt Hanau. Unterstützt wird dieses Projekt ebenfalls vom langjährigen ehrenamtlichen Mitarbeiter Dieter Rohrbach.

Bei Kaffee und Kuchen traten die jungen „Lehrkräfte“ kompetent, mit großem Einfühlungsvermögen und Geduld auf, sodass die älteren Damen und Herrn viel lernen konnten. Nicht nur die technischen Details, sondern auch praktische Tipps rund um das Smartphone standen im Vordergrund. Eine Busverbindung finden, Whats App auf dem Tablet einrichten oder sich über ein Deutschland- Ticket zu informieren, waren nur einige Fragen, die die jungen Lehrkräfte kompetent beantworteten. Zum Schluss waren viele Fragen geklärt und die Seniorinnen und Senioren hatten sich viel neues Wissen angeeignet. Auch der Austausch unter den Generationen wurde lebhaft gepflegt. So gab es am Ende Erfolgserlebnisse auf beiden Seiten und in guter Stimmung ging man auseinander.

Eine weitere Zusammenarbeit für die Zukunft ist geplant.

smartphonelindenau az

smartphonelindenau az1

smartphonelindenau az2

smartphonelindenau az3


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2