Als Abschluss der ersten Trainingswoche stand nun Teambuilding auf dem Programm. In der Unterkunft in Mosbach (Gersfeld) angekommen, wurde direkt das 27 Mann fassende Bettenlager in Beschlag genommen. Bei herrlichem Wetter lud der Trainer im Anschluss zur ersten Trainingseinheit. Auf dem Programm standen Krafteinheiten und zum Abschluss Bergsprints.

Nach der Mittagspause ging es dann auf eine mehrstündige Rundwanderung, die es in sich hatte. Zunächst ging es hoch zum Simmelsberg (843m), von wo aus sich ein traumhafter Ausblick auf die umliegenden „Berge“ der Rhön bot. Die Wasserkuppe war stetiger Begleiter und zum Greifen nahe. Zwischenstopp wurde dann in der „Hähnchen Paula“ eingelegt, wo es sich das Team verdientermaßen schmecken ließ, um anschließend den Weg ins Quartier anzutreten.

Bei einem wunderschönen Sonnenuntergang ließ das Team den Tag gemütlich ausklingen. Schon um 7 Uhr in der Früh ging der Wecker. Nun stand nach der Abreise und einem Frühstück ein Outdoor event in der Kletterzentrale in Poppenhausen (Bergsportschule Rhön) an.

Es wurden zwei Gruppen gebildet, die verschiedene Aufgaben zu erledigen hatten. So musste eine Kletterwand bezwungen, mit Pfeil und Bogen ein Ziel getroffen sowie ein Baumstamm grammgenau abgesägt werden, um sich zum Abschluss an der bekannten Steinwand an der steilsten Stelle über 20 Meter abseilen zu lassen. Für jede dieser Aufgaben gab es Punkte. Beide Teams meisterten die Aufgaben bravourös und lagen schlussendlich punktetechnisch dicht beieinander. Der Sieger wurde gekürt und im Anschluss daran ging es zwar geschafft aber doch zufrieden und der Gewissheit, eine tolle Mannschaft zu sein, zurück nach Gelnhausen.

tvgteamevenrhoen az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2