Nach seiner langen krankheitsbedingten Zwangspause gegen Ende der letzten Saison (Herzmuskelentzündung) ist der 22-jährige Rückhalt im Tor wieder voll einsatzbereit. Sein Vertrag läuft noch bis 2023.

„Wir freuen uns, dass Fabi und Can Adanir nächste Saison unser Torhüterduo bilden werden. Ein junges Torhüterduo, was aber unglaubliches Potenzial hat, sich super ergänzt und ihre Qualität in der 3. Liga schon unter Beweis gestellt hat. In den letzten Jahren hat sich Fabi unglaublich entwickelt und wir freuen uns auch kommende Saison auf ihn“, sagt HSG-Coach Hannes Geist.

Seit bereits 2017 ist Tomm bei den Grimmstädtern zu Hause und wird auch kommende Spielzeit das Tor hüten. „Ich fühle mich sehr wohl bei der HSG und bin gerade nach meiner langen Zwangspause besonders motiviert wieder voll anzugreifen. Ich freue mich das Projekt HSG Hanau nach dem Umbruch mitgestalten zu dürfen. Gerade mit Blick auf das neu zusammengesetzte Team ist die Motivation enorm groß und es macht viel Spaß mit den Jungs“, sagt Tomm.

„Es ist schön, dass Fabi uns weiterhin erhalten bleibt. Als junger Torwart aus den eigenen Reihen entwickelt er sich stets weiter und ist auf einem guten Weg. Nach seiner langen krankheitsbedingten Pause ist er wieder voll da und das freut uns natürlich sehr“, sagt Reiner Kegelmann, sportlicher Leiter der HSG Hanau.

fabiantomm az

Quelle: HSG Hanau


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2