Bis zur 20. Minute konnte Nidderau jeden Rückstand ausgleichen und ging regelmäßig mit einem Tor in Führung. Dann war die C-Jugend vom TV Gelnhausen nicht mehr aufzuhalten und führte zur Pause 14:17. Dank des guten Zusammenspiels in der Abwehr und starker Paraden der Torhüter baute der TVG in der zweiten Halbzeit die Führung konsequent weiter aus. Am Ende gewann der Gelnhäuser Nachwuchs dieses Auswärtsspiel deutlich mit 18:33.

Mit von der Partie war das Trikot mit der Nummer 7 von Tim Altscher. Die Jungs waren mit ihren Gedanken bei Tim und widmeten dem verstorbenen Spieler der ersten Mannschaft diesen Sieg. Wichtig war dem Team das Mannschaftsfoto mit Tims Trikot nach dem Spiel.

Für den TVG C-Jugend spielten: Jonas Pezold, Alexej Gazenbiller, Jan Erik Eylenstein, Ben Adrian, Philipp Waskow, Till Schneider, Linus Leuchter, Ben Rasper, Fabian Scholz, Thorben Nitze, Magnus Hauptmann, Marlon Hack, José Utrillas Wieland

Trainer: Henrik Müller
Betreuerin: Yvonne Utrillas

tvgcjugendtim az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2