Lokalderby HSG Hanau gegen TV Gelnhausen am Gründonnerstag

Handball
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Lokalderby zwischen der HSG Hanau und dem TV Gelnhausen in der 3. Handballliga Staffel Süd-West hat einen neuen Spieltermin: Die Partie wird am Gründonnerstag, 28. März 2024 um 20:15 Uhr in der Main-Kinzig-Halle nachgeholt.



Darauf verständigten sich beide Vereine unter der Woche. Die Partie hätte eigentlich am 23. Februar stattfinden sollen, angesichts des plötzlichen Todes von TVG-Spieler Tim Altscher wurde das Derby kurzfristig verschoben. Das plötzliche Ableben des 25-Jährigen, nach kurzer schwerer Krankheit, schockte die Handballszene im ganzen Main-Kinzig-Kreis und darüber hinaus. Die HSG Hanau machte die Situation ebenfalls fassungslos und betroffen.

Das Hinspiel in Gelnhausen fand am 30. September 2023 keinen Sieger: HSG-Kapitän Max Bergold sicherte der Spielgemeinschaft kurz vor dem Ende noch das 23:23-Unentschieden. Braun, Ritter & Co. haben am Samstag zuvor (23. März) noch den TV 1878 Homburg in Hanau zu Gast und sind in der ersten Aprilwoche dann beim Longericher SC Köln gefordert.

Alle bereits verkauften Tickets sind auch für den neuen Termin gültig. Der Vorverkauf für Restkontingente startet in der kommenden Woche. Über den genauen Verkaufsbeginn informiert die HSG Hanau gesondert hier auf www.hsghanau.de.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2