Vorlesewettbewerb in der Gemeindebücherei Erlensee

Langendiebach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Endlich war es wieder soweit: Am 28. März 2012 fand wie jedes Jahr der Vorlesewettbewerb der Grundschule Langendiebach in der Gemeindebücherei Erlensee statt.

Um 9.00 Uhr trafen die 1. und 2. Klassen in der Bücherei ein. Als Publikum waren bereits schon einige Eltern und Bekannte von denen, in den jeweiligen Klassen ausgewählten Vor-lesern, in die Bücherei gekommen. Den Beginn mit Vorlesen aufeinanderfolgender Textteile einer zusammenhängenden Geschichte machten die 4 Lesekinder der 1.Klassen. Gleich darauf lasen die 2.Klassen ihre Teile einer Geschichte vor. Alle Lesekinder wurden kräftig durch Daumendrücken und Applaus ihrer Mitschüler unterstützt.

Kurz nach dem Vorlesen der 2. Klassen begann dann die Preis- und Urkundenverleihung. Die Jury hatte es wie immer nicht einfach die Plätze zu bestimmen. Die zwei dritten Plätze des ersten Schuljahres belegten Katharina Peter und Celina Koy; den 2. Platz sicherte sich Louis Crede. Somit war Lara Intek die glückliche Erstplatzierte. Bei den 2.Klassen holten sich Lea Lensdorf und Loris Langlitz die dritten Plätze. Über den zweiten Platz durfte sich Lina Leipold freuen und Emilia Noeske holte sich den ersten Platz.

Kurz nach dieser Preisverleihung kamen schon alle dritten und vierten Klassen in die Bücherei. Auch hier hörten alle im Publikum aufmerksam zu wie die Kandidaten versuchten spannend und mit guter Betonung die Texte vorzulesen. Als die jeweils 4 Vorleser des 3. und des 4. Schuljahres ihre Texte vorgelesen hatten, fand die nächste Preisverleihung statt.

Die Drittplatzierten der 3. Klasse hießen: Emma Filip und Lena Schäfer. Mit dem zweiten Platz durfte sich Lilly Hartmann zufrieden geben. Den ersten Platz erreichte Noel Pongratz. Nun waren die vierten Klassen an der Reihe. Auf dem dritten Platz landeten Vanessa Schmieder und Samir Kovacevic. Florian Hilka sicherte sich glücklicherweise den zweiten Platz. Dadurch war klar, dass Jonas Lensdorf den 1. Platz belegte. Zum Schluss gab es ein gemeinsames Gruppenfoto mit allen Lesern. Damit war der Vorlese-wettbewerb 2012 zu Ende.

Wir danken der Jury, die sich aus Reiner Mayer, Leiter des Fachbereichs Familie und Soziales der Gemeinde Erlensee, Nicole Borchers - Inhaberin der Buchhandlung Schell in Langenselbold, Angela Bornemann - ehemalige Büchereileiterin - und Angelika Wissel - der aktuellen Leiterin der Bücherei Erlensee zusammensetzte. Außerdem danken wir allen Mitarbeiterinnen der  Gemeindebücherei Erlensee, die den Vorlesewettbewerb 2012 wieder möglich gemacht haben. Es war ein schöner Vorlesewettbewerb!

Dieser Bericht wurde geschrieben von den beiden Schülerreportern Robin Remines und Dominik Rudin aus der Klasse 4 a der Grundschule Langendiebach.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2