Anzeige

eine/n Verkehrsüberwacher/in (m/w/d)

Aufgabengebiete sind u. a.:

Im Rahmen der kommunalen Verkehrsüberwachung sorgen Sie als Verkehrsüberwacher (m/w/d) für Sicherheit und Ordnung im ruhenden Verkehr. Sie kontrollieren die Einhaltung der Parkvorschriften auf öffentlichen Straßen und Plätzen anhand der Straßenverkehrsordnung (StVO). Sie überwachen die Einhaltung von Halte-/Parkverboten, Freihaltung von Feuerwehrzufahrten und Behindertenparkflächen und die Einhaltung von befristeten Parkmöglichkeiten (Parkscheibe/-schein). Bei Verstößen erteilen Sie Verwarnungen und erfassen diese mit einem mobilen Datenerfassungsgerät.

Geforderte Qualifikationen und Kenntnisse:

-Abgeschlossene Berufsausbildung und einwandfreies Führungszeugnis
-Grundkenntnisse der StVO
-gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
-Gute EDV-Kenntnisse, sicherer Umgang mit den Office-Programmen, Version 2010 (Word, Excel, Outlook, PowerPoint)
-Führerschein Klasse B

Weiterhin sollten Sie mitbringen:

-Bereitschaft zum Arbeiten außerhalb der Öffnungszeiten des Rathauses sowie am Wochenende
-gesundheitliche Eignung und Bereitschaft für den Außendienst (langes Laufen)
-Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen
-Gutes Organisationstalent, Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
-Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Entscheidungsfähigkeit sowie eine schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität
-Konfliktfähigkeit, Gelassenheit, sicheres Auftreten

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und zunächst befristet auf zwei Jahre. Die Vergütung erfolgt in EGr. 5 gemäß Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (VKA).

Die Arbeitszeiten sind geplant von Dienstag bis Samstag, ggf. Sonntag; Einsatzzeiten können dabei in den Abendstunden sein. Die Barbarossastadt Gelnhausen bietet Ihnen neben einem interessanten, sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit verlässlichen Arbeitsbedingungen zusätzlich noch:

- Premium-Jobticket für das gesamte RMV-Gebiet
-Moderne Arbeitszeitmodelle sowie Gleitzeit und die Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf
- Krisensicherheit des Arbeitsplatzes
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- attraktive betriebliche Zusatzversorgung (ZVK)
-Urlaubsanspruch von grundsätzlich 30 Tagen im Kalenderjahr
-Jahressonderzahlung und ein zusätzliches Leistungsentgelt nach den tariflichen Regelungen
-Möglichkeit einer Entgeltumwandlung
-Möglichkeit, Überstunden in Freizeit abzugelten
-Angebote der Gesundheitsprävention

In der Barbarossastadt Gelnhausen ist ehrenamtliches Engagement gerne gesehen und wird gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber nach dem Schwerbehindertengesetz entsprechend berücksichtigt. Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens erfolgt auf der Grundlage des § 23 Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes (HDSIG). Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden, dass die von Ihnen übersandten Daten zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens Verwendung finden dürfen. Diese Einwilligung ist jederzeit widerruflich (Art. 7 Abs. 3 S.1 Datenschutz-Grundverordnung). Ihre personenbezogenen Daten werden beginnend mit dem Eingang Ihrer Bewerbung bis sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert und sodann gelöscht. Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.gelnhausen.de/datenschutz.

Wenn Sie mit der vorübergehenden Speicherung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens einverstanden sind, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Einsendefrist ist der 16.08.2021.

Bewerbungen können per E-Mail (ausschließlich im PDF-Format) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
oder per Post an
Magistrat der Barbarossastadt Gelnhausen
Fachabteilung Personal
Obermarkt 7
63571 Gelnhausen

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Hummel unter der Telefonnummer 06051/ 830 151 gerne zur Verfügung. Bei Rückfragen bezüglich des Verfahrens wenden Sie sich bitte an Frau Heinze-Friedrich, Tel. 06051/830 120. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens wird garantiert.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Partner von MKK-Jobs.de

 

logo sauerbrei gross
logo kliniklohrey gross
lidl logo gross
transway logo gross
Tafel logo gross
logo mghanton gross
logo bienzenker
logo lorenz energie gross
logo winkel schweistechnik
logo stadtwerke hanau
logo kapp selbold gross
spessart tourismus gross
landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross
 

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2