Drei Niederlagen für die Nidderauer Sportkegler

Kegeln
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Den Niederlagen-Reigen eröffnete Nidderau 2 in Hanau (Tümpelgarten) gegen SKG YU Hanau 78 2.

Das Ergebnis von 1594:1561 Holz bedeutete eine Niederlage mit 33 Holz. Es spielten Tim Schulze 389, Karlheinz Fries 390, Sven Fischer 359 und Max Unthan gute 423 Holz.

Ebenfalls verloren die „Mannen“ von Nidderau 1 in Aschaffenburg gegen Bahnfrei Damm 3. Das Ergebnis von 5381:5171 Holz zeigt auf, dass die Nidderauer heute keine Chance hatten zu gewinnen. Die Akteure waren Jürgen Möller 843, Jens Kittel 883, Thomas Desch 859, Bernd Unthan 787, Hans Weber 895 und Rainer Demuth mit starken 905 Holz.

Auch Nidderau 3 verlor ihren Saisonauftakt (der 1. Spieltag war Spielfrei). Man war in Friedberg (Stadthalle) zu Gast und unterlag deutlich gegen die Mannschaft von SG Friedberg/Dorheim 3. Der einzige Lichtblick auf Nidderauer Seite war Karin Jestädt mit 382 Holz. Die restlichen Spieler konnten heute ihr Potential nicht abrufen. Dies waren Karl-Heinz Wollmann 338, Martina Conradi 327 und Gert Müller mit 342. Das Endergebnis lautete 1442:1389 Holz.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner