Am Donnerstag, 21.Juli, laden die Städtischen Museen Hanau dazu ein, den Abend bei einer After-Work-Führung um 18 Uhr ausklingen zu lassen. Am darauffolgenden Sonntag, 24. Juli, findet um 15 Uhr eine "Sonntags um Drei"-Führung durch die Ausstellung statt.

Die Abteilung im Historischen Museum Hanau Schloss Philippsruhe thematisiert die Zeit zwischen der 1848er-Revolution und dem Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg – ein bis heute prägendes Jahrhundert. In keinem Zeitraum zuvor kam es zu so großen Veränderungen und Brüchen in Deutschland und der ganzen Welt. Wie durch ein Brennglas lassen sich die Phänomene dieser Zeit an der Hanauischen Geschichte beobachten. Ob künstlerische Stile, modernes Bauen, Kriege und Krisen, der Kampf um Teilhabe oder die persönlichen Netzwerke in der Stadt – die Ausstellung des Historischen Museum Hanau Schloss Philippsruhe zeigt das ganze Panorama der Stadtentwicklung über ein bis heute prägendes Jahrhundert.

Für die Veranstaltungen ist die Teilnahmebedingung die telefonische oder schriftliche Anmeldung unter Telefon: 06181-295 1799 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  Die Führungen kosten drei Euro zzgl. Museumseintritt. Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der Corona-Schutzmaßnahmen statt. Alle Informationen zu den geltenden Corona-Maßnahmen finden sich auf www.museen-hanau.de oder unter www.corona-hanau.de.

Schloss Philippsruhe ist dienstags bis sonntags von 11-18 Uhr geöffnet. 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2