Anzeige
Anzeige

Am Samstag, 23. Oktober (11-14 Uhr), lernen ugendliche im Alter von 14-17 Jahren Unter Anleitung von Fotograf Detlef Sundermann mit der Digitalkamera oder dem Smartphone spannende Bilder zu machen – und das ohne großen technischen Aufwand. Dabei geht es zurück in die Zeit der Dampfmaschinen, die für ihre Ära so epochal waren wie das Handy heute. Mitzubringen ist eine Kamera oder ein Smartphone – und nicht vergessen: Ersatz-Akkus oder Powerbank. Der Foto-Workshop wird geleitet von Fotograf und Museumspädagoge Detlef Sundermann.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Route Industriekultur Junior der Kulturregion FrankfurtRheinMain statt und ist dank der Förderung der KulturRegionFrankfurtRheinMain kostenfrei!

Teilnahmebedingung ist die vorherige schriftliche Anmeldung bei Kursleiter Detlef Sundermann: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Maximal acht Personen können teilnehmen. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist ein 3-G-Nachweis (geimpft, genesen, tagesaktuell getestet) notwendig. Zudem wird auch das schulische Testheft akzeptiert. Die Veranstaltung findet vorbehaltlich der Corona-Schutzmaßnahmen statt. Während der Veranstaltung ist das Tragen einer medizinischen Maske erforderlich.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2