LT Freigericht läuft für die gute Sache

Leichtathletik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit einer Gruppe von vier Läuferinnen und einem Läufer hat der Lauftreff Freigericht auch in diesem Jahr gerne wieder am Hanauer Stadtlauf teilgenommen und damit gleichzeitig einen guten Zweck unterstützt.

stadtlaufltfreige.jpg

„Stärke zeigen – Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen” war auch in diesem Jahr das Motto des Benefizlaufes zugunsten der Frauenhäuser in Hanau und Wächtersbach. Die 6 km lange Laufstrecke durch die Hanauer Innenstadt führte über den Freiheitsplatz, das Forum Hanau, über die Kinzigbrücke und das Schloss Philippsruhe. Startpunkt und Ziel des Laufes war der Marktplatz.

Die schnellste Läuferin vom LT Freigericht auf dem flachen Rundkurs war Inge Eckert, die in 35:20 min in ihrer Altersklasse W50 den 20. Platz belegte, dicht gefolgt von Sigrid Peldszus mit 35:23 min (23. W50). Die aktive Walking-Gruppenbetreuerin Anja Keleschovsky ging zum ersten Mal als Läuferin an den Start und legte mit 37:55 min (41. W40) ein gelungenes Debut hin. Claudia Pollok bestritt den Lauf gemeinsam mit Klaus Siegfart in 39:07 min. Die Anmeldeformalitäten für die Starter des LT übernahm die Lauftreffwartin Andrea Wendt.

Foto (von links): Anja Keleschovsky, Claudia Pollok, Klaus Siegfart, Andrea Wendt, Inge Eckert und Sigrid Peldszus im Startbereich auf dem Marktplatz.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner