Vier Goldmedaillen durch Bayer und Höfer

Leichtathletik
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum Abschluss der coronabedingt kurzen Leichtathletiksaison glänzten Marcel Bayer und Melina Höfer bei den gemeinsamen Kreismeisterschaften der Leichtathletikkreise Offenbach/Hanau und Gelnhausen/Schlüchtern mit vier Goldmedaillen.

melinamarcelkmk.jpg

Beiden gelangen dabei neue Bestzeiten auf der 200-Meter-Distanz. Marcel Bayer wurde in der Männerklasse auf der 100-Meter-Sprint-Strecke mit 11,81 Sekunden Kreismeister. Bei dieser Kreismeisterschaft in Rodgau-Jügesheim mit gemeinsamer Wertung beider Kreise war Bayer der schnellste 200-Meter-Läufer aller Klassen. Er siegte in der Männerklasse mit neuer persönlicher Bestleistung von 23,58 Sekunden.

Auf der 100-Meter-Distanz war Melina Höfer schneller als die U20-Frauen unterwegs. Sie holte mit 12,74 Sekunden die Goldmedaille der Altersklasse U18, das sind die 16- und 17-Jährigen. Beim 200-Meter-Lauf der weiblichen U18 dominierte sie den Lauf mit 26,52 Sekunden und gewann klar mit über 2,5 Sekunden Vorsprung den Kreistitel.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!