Nach zwei Jahren Pause: Wieder Silvesterlauf des TV Oberrodenbach

Leichtathletik
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach zwei Jahren Pause findet am Samstag, 31. Dezember 2022, wieder der Silvesterlauf des TV Oberrodenbach statt. Der Oberrodenbacher Lauf mit der anspruchsvollen Streckenführung ist ein vom Deutschen Leichtathletikverband (DLV) genehmigter Volkslauf.

Den Anfang macht bei dieser 46. Ausgabe bereits um 11 Uhr der 625-Meter-Lauf der Altersklasse der Sechs- und Siebenjährigen, um 11:15 Uhr folgt der 1.250-Meter-Lauf der Acht- bis Neunjährigen und um 11:30 Uhr der 1.875-Meter-Lauf der Zehn- bis Elfjährigen. Der 2.500 Meter-Lauf der Altersklasse 12 bis 15 Jahre startet um 11:55 Uhr. Ab der Altersklasse U18, das sind die 16- und 17-Jährigen, bis hin zu den Senioren sind die beiden langen Läufe über 5.450 Meter und 10.250 Meter ausgeschrieben. Die beiden langen Strecken, deren Verlauf sich nicht geändert hat, wurden im Jahr 2019 neu vermessen. Bitte bei diesen Läufen darauf achten, dass sie erst ab der Altersklasse U18, das sind die 16- (Jahrgang 2006) und 17-Jährigen (Jahrgang 2005), ausgeschrieben sind. Bei den Läufen bis zur Altersklasse U16 gibt es für alle Teilnehmer Urkunden und für die Plätze eins bis drei je Altersklasse Medaillen. Die Läufer des 5.450-Meter-Laufs werden um 12:30 Uhr auf die Strecke geschickt und die Läufer des 10.250-Meter-Laufs um 13:30 Uhr. Alle genannten Streckenlängen sind Circaangaben. Die Auswertung der Läufe erfolgt durch Transponder-Technik. Die Altersklasseneinteilung der Läufe 1 – 4 ist jahrgangsweise. Die Wertung der Läufe 5 und 6 erfolgt in den Klassen U18, U20, M/W 20 – M/W50 (in 10-Jahresschritten) und ab M/W 60 in 5-Jahresschritten. Bei den Läufen 5 und 6 erhalten sowohl die schnellste Frau als auch der schnellste Mann einen Pokal.

Start und Ziel des Oberrodenbacher Silvesterlaufs liegen am Waldrand in unmittelbarer Nähe des Naturfreundehauses in Oberrodenbach, am Ende der Bergstraße. Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor Start eines jeden Laufs gegen Aufpreis möglich, jedoch nur im Clubheim in der Südhanghalle. Die Nachmeldegebühr für die Läufe 1 – 4 beträgt 1 Euro und die Nachmeldegebühr für die Läufe 5 und 6 beträgt 2 Euro. Im Clubheim werden auch die Startunterlagen ausgegeben und die Siegerehrungen finden in der im selben Gebäude liegenden Sporthalle statt. Die Bezahlung erfolgt vor Ort bei Abholung der Startunterlagen in der Südhanghalle. Es ist nur Barzahlung möglich.

Die komplette Ausschreibung und den Link zur bequemen Online-Meldung finden Sie im Internet unter www.turnverein-oberrodenbach.de. Umkleiden und Duschen befinden sich ebenfalls in der Südhanghalle in ca. 300m-Entfernung zum Start. Parkmöglichkeiten gibt es an der Südhanghalle und in den angrenzenden Straßen. Für Besucher und Teilnehmer werden Speisen und Getränke im Start/Ziel-Bereich sowie im TVO-Clubheim angeboten. Im Ziel gibt es für die Teilnehmer kostenlosen Tee. Den Sanitätsdienst übernimmt die Ortsgruppe Rodenbach des Deutsche Roten Kreuzes. Meldungen bis spätestens 28.12.2022 (alle danach eingehenden Meldungen gelten als Nachmeldung) elektronisch unter www.turnverein-oberrodenbach.de oder www.volkslauf.de. Auf diesen beiden Internetseiten werden auch im Anschluss an den Lauf die Ergebnislisten veröffentlich.

silvesterlauftvo az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2