Menschlichkeit? Zusammenhalt? Fehlanzeige!

Leserbriefe
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zur Rettung der Fußballmannschaft aus einer Höhle in Thailand äußert sich VORSPRUNG-Leser Hans Leuschner aus Birstein in einem Leserbrief.

"Die Ereignisse um die 12 Kinder einer Fußballmannschaft mit ihrem Trainer in Thailand haben mich sehr berührt und getroffen, weil ich ein Mensch bin, der unheimliche Angst vor allem hat, was eng und finster ist. In einer Höhle gefangen zu sein, würde ich nicht überleben. Von daher habe ich die Vorgänge um die Rettung der Eingeschlossenen täglich und mit großem Interesse verfolgt. Umso glücklicher und erleichtert bin ich nun, daß die Rettung erfolgreich war und alle Betroffenen die Höhle nach vielen Tagen ohne große Schäden wieder verlassen konnten.

Hierzu haben nicht nur erfahrene Tauchretter und Hilfsmannschaften aus der ganzen Welt beigetragen, sondern insbesondere auch das Verhalten der Menschen aus dieser Region. Es waren die Tapferkeit, die Zuversicht, der Mut der Verzweiflung und die Hoffnung, mit der die Menschen die Rettungsaktion begleitet haben. Alles ging darum, das furchtbare Ereignis glücklich zu beenden. Der Zusammenhalt war beispiellos. Der dabei tödlich verünglückte Taucher gehört selbstverständlich zu den wahren Helden dieser Rettungsaktion.

Anders, als bei vielen Vorkommnissen auf der Welt waren hier Sensationsgelüste, Schuldzuweisungen, Verdienstbeanspruchungen von Politikern und anderen Profilneurotikern ausgeschlossen. Es ging ausschließlich um den Einsatz wirkungsvoller Hilfeleistungen, was letztlich auch mit großer Freude belohnt wurde. Daran sollten sich die Menschen hierzulande ein Beispiel nehmen! Wir Deutschen können  ähnliche Situationen durchaus auch bewältigen. Das hat die Vergangenheit bewiesen. Aber Gucker, Gaffer, Besserwisser, Hilfsunwillige, Rettungsdienstbeleidigende, Sensationshascher und  Rechthabende ohne Urteilsvermögen haben sich als Produkte einer Gesellschaft, in der offensichtlich etwas schief läuft, eingeschlichen. Menschlichkeit? Zusammenhalt? Fehlanzeige! Unsere Politiker sollten sich hierüber Gedanken machen, sofern sie sich nicht selbst in den Vordergrund stellen, denn wenn, dann sind sie immer diejenigen, die die Situation gemeistert haben."

Hans Leuschner
Birstein

Hinweis der Redaktion: Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zu kürzen oder nicht zu publizieren. Online eingesandte Leserbriefe werden nicht direkt veröffentlicht, sondern zuerst von der Redaktion geprüft. Leserbriefe sind immer mit dem Namen und der Anschrift des Autors zu versehen und spiegeln die Meinung des oder der Autoren wider. Die E-Mail-Adresse zur Einsendung von Leserbriefen lautet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner