Dauerhafte Ampelanlage in Haitz dringend notwendig

Leserbriefe
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

VORSPRUNG-Leser Hans Jürgen Freund fordert in einem Leserbrief fordert ein Vorgehen gegen Raser im Gelnhäuser Stadtteil Haitz.

"Die Erneuerung der Landesstraße 3201 Haitz war und ist dringend nötig und sinnvoll. Dass einhergehend eine schwierige Umleitung insbesondere im Bereich Taubengarten und Umgebung steht, ist logisch. Allerdings meinen viele Autofahrer, sie könnten Geschwindigkeiten mit Autobahnqualität fahren. An der Taubengarten-Apotheke in Richtung L 3201 ist eine Ampel angebracht, die manche bei ROT einfach überqueren. Bereits am ersten Tag musste eine Mutter mit Kindern im Taubengarten die Polizei holen und die hatte viel zu knipsen. Meines Erachtens müsste allerdings dort eine Dauer-Anlage stehen, denn nach wie vor kümmern sich viele Mitbürger nicht um die hohen Geschwindigkeiten.

Am Samstagvormittag fuhr ich an der Apotheke in Richtung L 3201. Ein Kunde von dort fuhr vor der noch roten Ampel, die erst nach ihm Grün wurde und mir dann die Fahrt erlaubte. Nach der Ampel fuhr ich dann auf der rechten Spur der Straße und mein Vordermann fuhr parallel (!!) mit mir in Richtung „Marktplatz Haitz“. Er schien zu glauben, er könne im Sinne einer Autobahn bis in Höhe der Einfahrt „Marktplatz Haitz“ fahren. Kurz vor 12.00 Uhr ist dann ein Auto von Osten „Zum Taubengarten“ kommend an unserem Haus sehr langsam und korrekt gefahren. Der Hindermann mit seinem schwarzen AUDI aber donnerte mit hoher Geschwindigkeit dann aber an ihm und unserem Bürgersteig vorbei. Die Konsequenz: Es muss dringend eine dauerhafte Ampelanlage angebracht werden und so dauergeknipst werden. Nur so werden die Raser und vor allem die Kinder des Taubengartens sicher sein!"

Hans Jürgen Freund
63571 Gelnhausen

Hinweis der Redaktion: Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zu kürzen oder nicht zu publizieren. Online eingesandte Leserbriefe werden nicht direkt veröffentlicht, sondern zuerst von der Redaktion geprüft. Leserbriefe sind immer mit dem Namen und der Anschrift des Autors zu versehen und spiegeln die Meinung des oder der Autoren wider. Die E-Mail-Adresse zur Einsendung von Leserbriefen lautet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner