"In einem erfreulichen Bericht des VdK über das Thema Rentenkasse und gesetzliche Rentenversicherung haben sich leider eine paar Halbwahrheiten bei dem Bericht und den Kommentaren eingeschlichen. Um die Glaubwürdigkeit des VdK nicht zu untergraben, wäre mehr Sorgfalt angebracht.1. Die Behauptung für das Jahr 2016 würden für die Pensionen und Beihilfen der Bundesbeamten 647 Milliarden Euro ausgegeben, kann schon auf den ersten Blick nicht korrekt sein.  Im Jahr 2015 lagen diese Ausgaben bei 44 Milliarden und 2017 bei rund 67 Milliarden. 2. Die Rente sei in der jetzigen Form nicht mehr sicher: Eine umlagefinanzierte Rente ist - im Gegensatz zur kapitalgedeckten -  immer sicher. Und dabei geht es nicht nur um die Höhe der Rente sondern um deren Kaufkraft. 900 Euro im Monat sind für Deutschland wenig, für Bulgarien viel. 3. Der „Eckrentner“ mit 45 Beitragsjahren bekäme 1440 Euro Rente wenn er immer das Durchschnittseinkommen erzielt hätte. Das sind alte Zahlen. Aktuell sind es 1487 Euro. Allerdings liegt erstens die durchschnittliche Beitragszahlungsdauer bei knapp 40 Jahren und zweitens wurden die Ausgaben für Kranken und Pflegeversicherung von etwa 10 % nicht berücksichtigt. 4. Die rot/grüne Regierung hat 2003 beschlossen, das Rentenniveau auf 43 % zu senken. Auch das wurde weder berücksichtigt noch kommentiert. Beispiel: Bruttomonatseinkommen von 2300 Euro bedeutet dann einen Nettorentenanspruch von etwa 750 Euro pro Monat."

Heinz Ullrich
Gelnhausen

Hinweis der Redaktion: Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zu kürzen oder nicht zu publizieren. Online eingesandte Leserbriefe werden nicht direkt veröffentlicht, sondern zuerst von der Redaktion geprüft. Leserbriefe sind immer mit dem Namen und der Anschrift des Autors zu versehen und spiegeln die Meinung des oder der Autoren wider. Die E-Mail-Adresse zur Einsendung von Leserbriefen lautet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner