"Im Pressebericht zum Haushalt der Gemeinde Gründau wurden “explodierende Personalkosten” bemängelt. Das ist wieder einmal die klassische Halbwahrheit. Die Kosten  für die “innere Verwaltung” sind vorbildlich. Nachbargemeinden wie Gelnhausen, Langenselbold oder Wächtersbach haben etwa 50% höhere Kosten bei der “inneren Verwaltung”. Tatsächlich sind die Kosten für “Kinder, Jugend, Familie” explodiert. Der Zuschuss der Gemeinde lag 2018 noch bei etwa 4,6 Millionen Euro. Für 2020 sind 6,6 Millionen Euro geplant. Für diese “Explosion”  ist der Bundestagsbeschluss aus dem Jahr 2008 mitverantwortlich. Damals wurde die U3 Betreuung beschlossen ohne den Kommunen diese zusätzliche Kosten auszugleichen. Jetzt sind die 4 Bundestagsabgeordneten Leikert, Tauber CDU und Raabe,Müller SPD gefordert für einen entsprechenden Ausgleich zu sorgen. Wenn nicht jetzt mit der GROKO, wann dann?. Dazu kommt aber noch die Entwicklung der Einnahmeseite Gründaus. Folgendes Beispiel in verständlichen umgerechneten  Zahlen. Wenn jemand 2018 noch 2000 € netto verdient, bekommt er 2019 noch 1500 € und 2020 voraussichtlich 1.250 €. So entwickeln sich die Einnahmen in Gründau nach dem Umverteilungswahnsinn. Gleichzeitig steigen die Ausgaben von 2018 zu 2020 um fast 50% und liegen (ohne Abschreibung/Investitionen) jetzt über den Einnahmen. Alleine die Kreis- und Schulumlage ist 2020 gegenüber 2018 um rund 3,4 Millionen € gestiegen. Wird höchste Zeit, dass sich die ehrenamtlichen Kommunalpolitiker von den Berufspolitikern nicht mehr länger auf der Nase herumtanzen lassen und sich nicht in lächerlicher Parteipolitik verzetteln."

Heinz Ullrich
Gelnhausen

Hinweis der Redaktion: Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zu kürzen oder nicht zu publizieren. Online eingesandte Leserbriefe werden nicht direkt veröffentlicht, sondern zuerst von der Redaktion geprüft. Leserbriefe sind immer mit dem Namen und der Anschrift des Autors zu versehen und spiegeln die Meinung des oder der Autoren wider. Die E-Mail-Adresse zur Einsendung von Leserbriefen lautet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner