"In all den Untergangsszenarien auf Grund der Coronapandemie, des Klimawandels, des zunehmenden Rassismus' und Rechtsextremismus' gibt es auch eine gute Nachricht. Am Horizont aller Ängste und Befürchtungen taucht ein Hoffnungsschimmer auf. Die Leugner und Verharmloser, die Verschwörungsmythologen, Ausländerfeinde, Nationalisten und Nazis haben aufgerufen zu Großdemonstrationen ohne Masken, ohne Sicherheitsabstand und mit den Slogans: 'Wir sind die 2. Welle; coronafrei-fremdherrschaftsfrei; geil, Deutschland wird wieder braun; ab fünfuhrfünfundvierzig wird zurück gespuckt';usw... 25000 Tausend Demonstranten werden kommendes Wochenende allein in Berlin erwartet. Von der AFD über die Identitären bis hin zur NPD, alle ohne Masken und ohne Sicherheitsabstand. Quasi die Reihen fest geschlossen, mit ruhig festem Schritt, Kam'raden, die das Schicksal hat getroffen, ziehn im Geiste mit. Geister zwar, aber furchtlos und mit offenem Visier. Die gute Nachricht also: Nach der Darwinschen Evolutionstheorie, nach der die Art den Überlebenskampf gewinnt, die sich am besten den Bedingungen der Umwelt anzupassen versteht, während die Lebewesen, die nicht anpassungsbereit sind, auf Dauer dem Untergang geweiht sind. Natürliche Auslese eben. Klingt hart, ist es auch. Das kann sich allerdings über Jahrtausende hinziehen. Nicht so aber in Zeiten von Corvit-19. Da geht das sehr schnell, innerhalb weniger Tage, mindestens aber innerhalb einer Generation. Dass Corona auch seine guten Seiten hat, sagen ja nicht nur Umweltschützer. Jetzt mal ohne Zynismus: Besser für alle, die da mitmarschieren: Maske tragen und Irrsinn ablegen, Abstand halten mindestens einmeterfünfzig, zu Nazis doppelt so viel und mehr!

Karl-Heinz Wagner
Hanau

Hinweis der Redaktion: Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zu kürzen oder nicht zu publizieren. Online eingesandte Leserbriefe werden nicht direkt veröffentlicht, sondern zuerst von der Redaktion geprüft. Leserbriefe sind immer mit dem Namen und der Anschrift des Autors zu versehen und spiegeln die Meinung des oder der Autoren wider. Die E-Mail-Adresse zur Einsendung von Leserbriefen lautet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo