Er darf als Lokalmatador der Krimi-Szene gelten: Der frühere Pfarrer Matthias Fischer, der jetzt seinen neuen Roman, “Die Bestie vom Kinzigtal”, vorgelegt hat.

Der Germanist Hans-Wolfgang Bindrim hat seine Ausführungen über die Sammlung "Deutsche Sagen" (1816/18) der Brüder Grimm im "Mitteilungsblatt 2017" (42. Jahrgang) des Zentrums für Regionalgeschichte (Main-Kinzig-Kreis) veröffentlicht: "Von wunderbarlichen Händeln und Geschichten".

Im Rahmen des Frankfurter Festivals LiteraTurm fand kürzlich auch eine Veranstaltung im Blauen Saal von Schloss Philippsruhe statt.

Bernd Gieseking lacht. Und wenn der Autor und Kabarettist lacht, dann ist das wie eine kleine Eruption: Spontan, unvermittelt, laut, herzhaft.

„Die Bestie, damit ist kein Politiker gemeint.“ Matthias Fischer schmunzelt. „Ich kenne hier auch keine Bestien, nur Labbeduddel“, setzt er gleich noch einen drauf.

Helga Frei aus Alzenau liest am Donnerstag, 7. Juni 2018, um 16 Uhr in der Stadtbücherei in der ehemaligen Augusta-Schule aus ihrem Buch „Lust auf Afrika“.

Weitere Beiträge ...

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner