Anthologie zur griechischen Antike erschienen

Literatur
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Unter dem Titel „Entführung in die Antike – Neue Geschichten um griechische Mythen“ ist in diesen Tagen in Berlin eine Anthologie erschienen.

Anzeige
Anzeige

griechenantike.jpg

Das Werk, an dem 63 Autorinnen und Autoren, darunter der Gründauer Autor Peter Völker, beteiligt sind, wurde von dem Berliner Schriftsteller Steffen Marciniak heraus gegeben. Es umfasst 448 Seiten und wurde von PalmArtPress, Berlin, verlegt.

Die Autorinnen und Autoren, unter ihnen der bekannte Dramatiker Rolf Hochhuth, setzen sich darin in unterschiedlichen literarischen Stilformen mit zahlreichen Themen der griechischen Mythologie auseinander. Das Buch wird ergänzt durch ein Glossar der darin vorkommenden Gestalten und Begriffe. In dieser Form stellt es nach Völker eine „einzigartig vielfältige Auseinandersetzung zeitgenössischer Schriftstellerinnen und Schriftsteller mit Aspekten der griechischen Mythologie dar und baut damit eine künstlerische Brücke zwischen der Antike und der Moderne“. Das Buch ist im Buchhandel erhältlich: ISBN 978-3-96258-039-1.