Lesung mit Autorin Franca Parianen

Literatur
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Hormongesteuert ist immerhin selbstbestimmt" so der Titel des Buches, das im Rahmen der Hanauer Frauenwochen die Beeinflussung von Testosteron, Endorphine und Co auf das Frauenleben literarisch aufarbeitet.

Die Lesung beginnt am Mittwoch, den 11.3. um 19 Uhr im Cafe Ellis am Johanniskirchplatz in Hanau. Der Eintritt ist frei, Veranstalter sind die Hanauer Grünen.

Franca Parianen erzählt Erstaunliches über Hormone und wie sie unser Leben bestimmen. Immerhin sind sie die wichtigsten Botschafter zwischen Körper und Gehirn. Was passiert, wenn wir durch Zeitzonen jetten, Kinder zeugen, am Handy daddeln und im Kino weinen? Warum sind uns hormonelle Schwankungen suspekter als hormonelle Wirkstoffe? Und wo bleibt eigentlich die Pille für den Mann? Franca Parianen berichtet kenntnisreich, rasant und kurzweilig von der Schnittstelle zwischen Herz und Hirn, Gesundheit und Gedanken.

Hier noch ein paar Informationen über die Autorin:
Dr. Franca Parianen wurde 1989 geboren. Sie arbeitete am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig in der Arbeitsgruppe soziale Neurowissenschaften. Dort schrieb sie auch ihr erstes Buch: "Woher soll ich wissen was ich denke bevor ich höre was ich sage". Zuletzt forschte sie am Helmholtz Institut der Utrecht University zum Ursprung und Aufbau des menschlichen Zusammenlebens auf Ebene der Neuronen und Hormone. Seit 2014 ist sie als Science-Slammerin erfolgreich unterwegs.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner