Programmänderung bei „Hanau liest ein Buch kompakt“

Literatur
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu dem vielseitigen Programm des Lesefestes "Hanau liest ein Buch kompakt" 2020 (18. bis 20. September) mit Lesungen an außergewöhnlichen Orten in Hanau kommen noch zwei Termine hinzu, die es nicht in das Programmheft geschafft haben.

Autorin Eva Baronsky, die den diesjährigen Roman "manchmal rot" geschrieben hat, steht für eine Signierstunde am Freitag, 18. September 2020 um 14 Uhr im Buchladen "Bücher bei Dausien" und am gleichen Tag um 15 Uhr im Buchladen am Freiheitsplatz bereit. Im Anschluss finden in den Buchläden Lesungen statt. Im Buchladen "Bücher bei Dausien" liest ab 15 Uhr Ilse-Marie Krauth aus "manchmal rot" vor. Im Buchladen am Freiheitsplatz laden Detlef Nyga und Marianne Walter ab 16 Uhr zum gemeinsamen Leseerlebnis ein.

Dagegen muss aufgrund der Corona-Pandemie eine Veranstaltung der beliebten Veranstaltungsreihe im Staatspark Wilhelmsbad abgesagt werden. Die hessische Schlösserverwaltung hat sich in der aktuellen Situation dazu entschieden, grundsätzlich Veranstaltungen in den Außenanlagen abzusagen. Deswegen wird die Lesung am Samstag, 19. September 2020 an der Burgruine in Wilhelmsbad nicht stattfinden.

Wer am Samstag in der Innenstadt die Lesung im Weinladen in der Nordstraße 20 um 17 Uhr besuchen möchte, wird um eine vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 06181-14899 gebeten. Hier können maximal 20 Personen teilnehmen. Anmelden lohnt sich allerdings besonders für Weinliebhaber, denn die Lesung findet im Rahmen eines Weinfestes rund um den Rotwein statt. Vorlesen werden Annegrete und Dr. Wolfgang Hasenpusch.

Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) eröffnet "Hanau liest ein Buch kompakt" am 18. September um 18 Uhr am Goldschmiedehaus am Altstädter Markt. Auch Karin Wolff, Geschäftsführerin des Kulturfonds Frankfurt RheinMain, der die Veranstaltungsreihe sponsert, wird ein Grußwort sprechen. Anschließend liest die Autorin und Erzählerin Rose-Marie Raake-Weiß aus dem Roman "manchmal rot".

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2