Lesung „Die Grimms“ von Michael Lemster

Literatur
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Buchladen am Freiheitsplatz veranstaltet gemeinsam mit dem Kulturforum Hanau einen Grimm’schen Literaturabend rund um die neue Biografie der Grimms von Publizist Michael Lemster.

Anzeige
Anzeige

lessunggrimmshu_az.jpg

Der Autor wird am Freitag, 22. Oktober 2021 ab 20 Uhr, aus seinem gerade erschienenen Buch vorlesen und interessante, unterhaltsame Einblicke nicht nur in das Leben der zwei berühmtesten Grimm-Brüder Wilhelm und Jacob, sondern der gesamten Familie Grimm geben. Die Lesung findet im Kulturforum Hanau statt, der Eintritt kostet 10 Euro. Pünktlich zum 125. Jubiläum des Brüder-Grimm-Denkmals in Hanau auf dem Marktplatz bringt der gebürtige Hanauer Michael Lemster eine Biografie heraus, die die ganze Familie Grimm mit ihren unterschiedlichen künstlerischen Ambitionen, aber auch mit ihren familiären Abgründen vorstellt. Lemster hat Kulturwissenschaften studiert, in der Verlagsbranche gearbeitet und lebt heute als freier Publizist und Verlagsberater in Augsburg.

Karten sind im Buchladen am Freiheitsplatz erhältlich. Dort werden auch die Anmeldungen entgegengenommen,  entweder persönlich im Buchladen, telefonisch unter  0 61 81 / 2 81 80 oder über die Website des Buchladens unter www.freiheitsplatz.de. Zugang haben nur Geimpfte und Genesene sowie tagesaktuell Getestete (3G). Bei der Anmeldung wird deshalb neben der Anzahl der Teilnehmenden, dem Namen und der Adresse auch eine Angabe über den Impfstatus abgefragt.

Foto-Copyright: Medienzentrum Hanau



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2