Hanau: Lesung im Tacheles

Literatur
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auch der von der Hanau Marketing GmbH betriebene KunstKaufLADEN Tacheles an der Nürnberger Straße 31-33 ist in den Start der Aktion "Hanau liest ein Buch" eingebunden. Am Freitag, 23. September, lesen dort ab 17 Uhr Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck und Marita Truka aus dem Roman "Die Nachricht" vor.

Täglich bis einschließlich Freitag, 30. September, wird an 43 Orten im ganzen Stadtgebiet vorgelesen. Wie schon die früheren Romane der österreichischen Autorin Doris Knecht ist "Die Nachricht" ein psychologisch fein gesponnenes Buch über Liebe, Familie und Beziehungen. Die Protagonistin Ruth hat vor vier Jahren ihren Mann verloren, und die Kinder verlassen so langsam das Haus. Keine leichte Situation. Aber Ruth beginnt gerade, sich mit dem Alleinsein zu arrangieren, als sie plötzlich schlimme Hassnachrichten bekommt, von einer Person, die offensichtlich sehr genau über sie und ihre frühere Ehe informiert zu sein scheint.

Sie schwankt zwischen Erstaunen, Angst und Ignorieren. Spätestens, als auch Freundinnen und Geschäftspartner böse Nachrichten über Ruth erhalten, kann sie dem Angriff nicht mehr ausweichen…


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2