Multikulinarisches Kochbuch: Wie der Main-Kinzig-Kreis halt „so is(s)t“

Literatur
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Manche Zutaten und Speisen, Aromen und Kräutlein kennen keine Grenzen – und das schon seit Jahrhunderten. Die weihnachtlichen Gewürze Zimt, Kardamom und Anis etwa finden schon lange in deutschen Küchen Verwendung, stammen aber aus China, Indien oder dem östlichen Mittelmeerraum. Die Kartoffel ist ursprünglich in den Anden beheimatet, die Tomate gelangte aus Mittelamerika nach Europa.

Das, was heutzutage in Deutschland auf den Tisch kommt, ist – kurz gesagt – im allerbesten Sinne multikulturell. Genau so vielfältig, überraschend und lecker präsentiert sich auch das Kochbuch „Multikulinarisch – So is(s)t der Main-Kinzig-Kreis“, das es an ausgewählten Stellen im Kreisgebiet zu erwerben gibt. 

Auf 360 Seiten finden sowohl Gutbürgerliches aus Deutschland als auch Spezialitäten aus europäischen und außereuropäischen Regionen Raum. 29 Köchinnen und Köche aus dem Main-Kinzig-Kreis nehmen die Leserinnen und Leser mit auf eine kulinarische Weltreise. Mit Humor und Leidenschaft präsentieren sie Rezepte aus ihren 20 Herkunftsländern. Für das Gelingen der Genüsse verraten die Autorinnen und Autoren sogar die eigenen Koch- und Küchenkniffe. Mit seinen hochwertigen Fotos sowie der ansprechenden grafischen und inhaltlichen Gestaltung eignet sich das Buch also bestens als Weihnachtsgeschenk.

Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler hat selbst bereits Rezepte ausprobiert. Sie sagt: „Alle, die an dem Buch mitgewirkt, ein Rezept, Wissen oder Erinnerungen beigesteuert haben, ermöglichen uns einen kulturellen und kulinarischen Blick über den Tellerrand. Gemeinsam kochen, gemeinsam essen und gemeinsam Neues kennenlernen: Das bringt Menschen einander näher. Genau darum geht es dem Main-Kinzig-Kreis mit dem Kochbuch.“

Es schwingt Sehnsucht mit, wenn die Köchinnen und Köche, die längst in der Region an Main und Kinzig heimisch geworden sind, von den Esskulturen ihrer Herkunftsländer berichten. Sie beschreiben die Rituale der Gastfreundschaft und die Bedeutung der Speisen an Feiertagen oder Familienfesten. Sie erinnern sich, wie sie als Kinder bei Mutter oder Oma in der Küche standen und beim Kochen helfen durften und wie schön es war, gemeinsam mit den Liebsten zu essen. Ergänzt um Informationen rund um das Kochen, schmackhafte Zutaten und kulturelle Zuschreibungen ist ein Buch voller sinnfroher Inspirationen entstanden– zum Nachdenken, Nachkochen und Genießen.

„Multikulinarisch – So is(st) der Main-Kinzig-Kreis“ kostet 20 Euro und wird in folgenden Buchhandlungen zum Verkauf angeboten:

  • Buchladen am Freiheitsplatz, Am Freiheitsplatz 6, 63450 Hanau
  • Brentano-Buchhandlung, Langgasse 2, 63571 Gelnhausen
  • Grimmelshausen Buchhandlung, Im Ziegelhaus 14, 63571 Gelnhausen.
  • Bücher bei Dausien Weihl & Co. KG, Salzstraße 18, 63450 Hanau
  • Karmann’s Schöne Seiten, Obertorstraße 15, 36381 Schlüchtern
  • Buchhandlung & Teestubb Druschke, Erbsegasse 9a, 63571 Gelnhausen-Meerholz
  • Herrn Mayers Buchladen, Hanauer Str. 6, 63505 Langenselbold
  • DAS BUCH, Hanauer Str. 7, 63579 Freigericht

Das Kochbuch kann auch über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden – und zwar unter Verwendung des Bestellformulars: https://www.mkk.de/media/resources/pdf/mkk_de_1/buergerservice_1/lebenslagen_1/zuwanderung_und_integration_1/32_integrationsbuero_1/Bestellformular_Kochbuch.pdf.

soisstderkk az2

soisstderkk az1

soisstderkk az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2