Dr. Rolf Müller: "Habgier - Karriere einer Todsünde"

Literatur
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Einen neuen prominenten Leser für sein aktuelles Buch "Habgier - Karriere einer Todsünde" hat der Gelnhäuser Autor und ehemalige CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Rolf Müller gewinnen können: den Hessischen Ministerpräsidenten Boris Rhein (CDU).

"Habgier ist nicht nur ein individuelles Problem. Sie enthält als soziales Phänomen auch großen gesellschaftlichen Sprengstoff, und damit wird sie auch politisch. Schon aus diesem Grund interessiert mich das neue Werk von Rolf Müller", betonte Boris Rhein.

In seinem Buch greift Müller nicht nur auf Mythen aus Philosophie, Religion und Geschichte zurück, sondern beschreibt auch brandaktuelle Skandale wie die Cum-Ex-Geschäfte, die Vorgänge um den abgewählten Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann und die AWO, Wirecard oder den Diesel-Abgas-Automobil-Betrug

tidsuendmuelerhein az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2