Heimische Autoren veröffentlichen gemeinsames Märchenbuch

Literatur
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Rechtzeitig zur Adventszeit hat Wolfgang Danny Weber aus Schlüchtern mit dem Buch „Märchenhafte Begegnungen" etwas in dieser Zusammenstellung ganz Neues geschaffen, eine Sammlung von märchenhaften Geschichten, neuen Märchen und märchenhaften Fotos und Motiven von Autoren aus der Region.

Im Sinne der Brüder Grimm werden literarische und künstlerische Elemente neu zusammengefügt. Der für 10 Euro im Buchhandel und im Steinauer Museum Brüder Grimm-Haus zu erwerbende Band (mit dem Gewinn der ersten Auflage wird die Arbeit des Museums Brüder Grimm-Haus unterstützt) wurde in exklusiver Art und Weise zusammengestellt.

Er enthält Texte von Autorinnen und Autoren aus der Region, einige sind Märchenexperten, für andere stellte das Thema eine neue Herausforderung dar. Es sind Hans-Wolfgang Bindrim, Michael Brand, Christiane Cavazzini, Angela Cremer, Sabine Dänner, Hans Döpping, Irene heilmann, Steffi Honikel, Marion Klingelhöfer, Gudrun Kneip, Johanna Kullmann, Wolfgang Rill, Anneli Simon und Fritz Walther.

Illustriert ist der Band mit den farbenprächtigen Märchenbildern, die Wolf Dietrich Hess aus Steinau schon einmal im Jahr 2017 in einem Märchenkalender veröffentlicht hat. Hess hatte bekannte Märchenfiguren in die romantiscjhe Kulisse der Stadt Steinau an der Straße gestellt. Fotos der Schauplätze an denen Hess die Märchen verortet hat, fügte Julia Linkersdörfer hinzu, auch Bilder des Märchenhauses in der Brüder Grimm-Straße, das in seiner heutigen Form ebenfalls von Wolf Dietrich Hess gestaltet wurde.

maerchenhaftebegegnungen az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2