Neuer Roman „Anima Keltoi“ von Peter Völker erschienen

Literatur
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Unter den geheimnisvollen Titel „Anima Keltoi“ erschien dieser Tage im Engelsdorfer Verlag in Leipzig der Roman des Autors Peter Völker.



Es handelt sich um das zwanzigste Werk des Schriftstellers. Dies teilt der Verlag gemeinsam mit dem Freundeskreis Völkers mit, der wegen einer ernsthaften Erkrankung des Dichters die Aufgaben der Herausgabe und der Unterstützung des Vertriebs übernommen hat, sagte Karin Adolph (Gründau) als Organisatorin. Völker war viele Jahre für die literarischen Belange im Vorstand des Kunstvereins Meerholz zuständig. Er ist deutscher „Botschafter“ des Welt-Lyrikerverbandes „Liceo Poetico de Benidorm“, Benidorm, und Gründungsmitglied des Schillervereins Leipzig.

Entfremdung der Menschen von sich selbst und Manipulation in der Konsum- und Leistungsgesellschaft können liebend überwunden werden. Dieser Gedanke zieht sich durch den Roman „Anima Keltoi“ wie ein Ariadnefaden, teilt Adolph mit. Die Leserinnen und Leser tauchten ein in die Seele des Jannis, eines intelligenten, erfolgreichen Mannes, der gesellschaftlich integriert, bestens situiert in Hamburg lebt und über digitale Kommunikationsmittel zusammen mit Carlos aus Montevideo und Prishani aus Südafrika an weltumspannenden Logistik-Konzepten arbeitet. Er wurde als Baby von einem bei Lübeck wohnenden Ehepaar adoptiert. Seine Beziehungen zu anderen Menschen auch zu befreundeten Frauen, sind sachlich geprägt. „Jannis leidet darunter, dass sein emotionales Empfinden stark eingeschränkt ist. Er wurde ohne, dass er es weiß, nach der Geburt per Genschere mit aus archäologischen Funden extrahierten keltischen Genen im Rahmen von illegalen Experimenten manipuliert. Durch die Wiederbegegnung mit einer ehemaligen Schulfreundin, Vania, die Archäologin mit dem Scherpunkt Keltenforschung ist, lernt Jannis auf einer gemeinsamen Studienreise mit ihr nach Griechenland lieben und erschließt sich eine neue Dimension des Lebens“, heißt es weiter.

Die Kulisse für die Romanhandlung bilden Hamburg, die Region Frankfurt, die Region Lübeck, Uruguay, Südafrika, Athen und der Peloponnes sowie Venedig. Der Autor lebte einige Jahre in Hamburg und bereiste beruflich und privat alle Schauplätze der Handlung. Anima Keltoi, 280 Seiten, Taschenbuch, Engelsdorfer Verlag Leipzig (2024), 18, Euro, ISBN 978-3-96940-824-7. Der Roman ist auch als E-Book erhältlich. Informationen zum Autor: www.petervoelker.de. Zu bestellen über den Buchhandel oder direkt beim Verlag: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

animakeltoi az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2