COVID-19 Fallzahlen

am 19 Mai 2020 14:29
COVID-19 Fallzahlen

Bestätigte Fälle weltweit1: 4.806.299 (Vergl. 18.05.2020: + 88.084)
Todesfälle weltweit1: 318.599 (Vergl. 18.05.2020: + 3.316)
Bestätigte Fälle in Deutschland2: 175.210 (Vergl. 18.05.2020: + 513)
Todesfälle in Deutschland2: 8.007 (Vergl. 18.05.2020: + 72)
Bestätigte Fälle in Hessen2: 9.368 (Vergl. 18.05.2020: + 31)
Todesfälle in Hessen2: 442 (Vergl. 18.05.2020: + 3)
1 Johns Hopkins University (abgerufen 10:30 Uhr)
2 Robert Koch-Institut (Meldedaten, Stand 00:00 Uhr

144 Menschen in Offenbach positiv getestet

am 19 Mai 2020 13:19

Insgesamt wurden inzwischen 144 Menschen in Offenbach positiv auf Covid-19 getestet. Seit Montag wurde eine Neuinfektion nachgewiesen. Aktuell werden 8 Menschen im Krankenhaus behandelt, ihr Zustand ist stabil. 29 positiv getestete Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. 69 weitere Personen befinden sich ebenfalls in häuslicher Quarantäne, weil sie Kontakt zu einem positiv Getesteten hatten. 98 Menschen sind inzwischen wieder genesen. In Offenbach gab es bisher neun Todesfälle. Bei den Verstorbenen handelt es sich um Personen im Alter von 59 bis 102 Jahren. Unter den genannten Zahlen befinden sich derzeit auch drei positive Fälle aus einem Pflegeheim. Zwei der Betroffenen werden im Krankenhaus behandelt, eine Person wurde in ihrer Einrichtung isoliert. Alle Angehörigen wurden von der betroffenen Einrichtung informiert.

Dienstag: 288 Wetterauer mit Corona infiziert

am 19 Mai 2020 13:10
Dienstag: 288 Wetterauer mit Corona infiziert

Die Zahl der nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Dienstag (19. Mai) bei 288. Seit Montag gab es eine gemeldete Neuinfektion. 241 Personen (238) sind aus der Quarantäne entlassen. In stationärer Behandlung befinden sich heute 23 Menschen (27), eine intensivmedizinische Behandlung ist derzeit bei vier Menschen nötig (fünf). Zwölf Menschen sind an den Folgen der COVID-19-Erkrankung gestorben. Die Zahl der freien Normalbetten in den Kliniken im Wetteraukreis (Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim, Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim, Bürgerhospital Friedberg, Krankenhaus Schotten und Capio Mathilden-Hospital Büdingen) liegt aktuell bei 229 (237). Die Zahl der freien Intensivbetten ohne Beatmung liegt heute bei 18 (19). Die Zahl der freien Intensivbetten mit Beatmung liegt bei 38 (38). Bei der Beurteilung der Zahlen freier und belegter Betten ist zu beachten, dass hier auch die Belegung mit Patientinnen und Patienten eingehen, die nicht an COVID-19 erkrankt sind.

Foto: Übersicht über die Corona-Fälle in den Kommunen des Wetteraukreises. Bei der Statistik ergeben sich durch Systemupdates und nachträgliche Korrekturen ggfs. Änderungen bei den kommunalen Zahlen.

Montag: Sechs neue Coronavirus-Fälle

am 18 Mai 2020 16:15
Montag: Sechs neue Coronavirus-Fälle

Das Gesundheitsamt hat am Montag sechs neue laborbestätigte Coronavirus-Fälle gemeldet. Die Erkrankten wohnen in Hanau (5) und Gelnhausen. Die Gesamtzahl aller laborbestätigten Fälle im Main-Kinzig-Kreis stieg damit auf 699. Zieht man davon die 462 als genesen eingestuften Personen (+1) sowie 42 Sterbefälle ab, so sind aktuell 195 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Stationär behandelt werden derzeit 19 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreisgebiet. Die Situation im Bereich der Alten-, Pflege- und Reha-Einrichtungen hat sich in den vergangenen Tagen ebenfalls leicht entspannt. Derzeit sind noch aus insgesamt sieben stationären Einrichtungen Angestellte beziehungsweise Bewohner mit dem Coronavirus infiziert, insgesamt 30 Personen.

143 Menschen in Offenbach positiv getestet

am 18 Mai 2020 13:01

Insgesamt wurden inzwischen 143 Menschen in Offenbach positiv auf Covid-19 getestet. Seit Sonntag wurde eine Neuinfektion nachgewiesen. Aktuell werden 8 Menschen im Krankenhaus behandelt, ihr Zustand ist stabil. 32 positiv getestete Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. 69 weitere Personen befinden sich ebenfalls in häuslicher Quarantäne, weil sie Kontakt zu einem positiv Getesteten hatten. 94 Menschen sind inzwischen wieder genesen. In Offenbach gab es bisher neun Todesfälle. Bei den Verstorbenen handelt es sich um Personen im Alter von 59 bis 102 Jahren. Unter den genannten Zahlen befinden sich derzeit auch drei positive Fälle aus einem Pflegeheim. Zwei der Betroffenen werden im Krankenhaus behandelt, eine Person wurde in ihrer Einrichtung isoliert. Alle Angehörigen wurden von der betroffenen Einrichtung informiert.

287 Wetterauer mit Corona infiziert

am 18 Mai 2020 12:10
287 Wetterauer mit Corona infiziert

Die Zahl der nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Montag (18. Mai) bei 287. Seit dem vergangen Freitag gab es zwei gemeldete Neuinfektionen. 238 Personen (236) sind aus der Quarantäne entlassen. In stationärer Behandlung befinden sich am Montag 27 Menschen (15), eine intensivmedizinische Behandlung ist derzeit bei fünf Menschen nötig (fünf). Zwölf Menschen sind an den Folgen der COVID-19-Erkrankung gestorben.

Die Zahl der freien Normalbetten in den Kliniken im Wetteraukreis (Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim, Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim, Bürgerhospital Friedberg, Krankenhaus Schotten und Capio Mathilden-Hospital Büdingen) liegt aktuell bei 237 (242). Die Zahl der freien Intensivbetten ohne Beatmung liegt heute bei 19 (15). Die Zahl der freien Intensivbetten mit Beatmung liegt bei 38 (49). Bei der Beurteilung der Zahlen freier und belegter Betten ist zu beachten, dass hier auch die Belegung mit Patientinnen und Patienten eingehen, die nicht an COVID-19 erkrankt sind.

Foto: Übersicht über die Corona-Fälle in den Kommunen des Wetteraukreises. Bei der Statistik ergeben sich durch Systemupdates und nachträgliche Korrekturen ggfs. Änderungen bei den kommunalen Zahlen.

Drei weitere Corona-Tote in Hessen

am 17 Mai 2020 21:07
Drei weitere Corona-Tote in Hessen

In Hessen wurden am Sonntag drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Die Gesamtzahl hat sich damit auf 435 erhöht.

COVID-19-Fallzahlen

am 17 Mai 2020 21:05
COVID-19-Fallzahlen

Bestätigte Fälle weltweit1: 4.636.173 (Vergl. 16.05.2020: + 92.726)
Todesfälle weltweit1: 311.827 (Vergl. 16.05.2020: + 4.112)
Bestätigte Fälle in Deutschland2: 174.355 (Vergl. 16.05.2020: + 583)
Todesfälle in Deutschland2: 7.914 (Vergl. 16.05.2020: + 33)
Bestätigte Fälle in Hessen2: 9.317 (Vergl. 16.05.2020: + 56)
Todesfälle in Hessen2: 435 (Vergl. 16.05.2020: + 3)

1 Johns Hopkins University (abgerufen 10:30 Uhr)
2 Robert Koch-Institut (Meldedaten, Stand 00:00 Uhr)

Sonntag: Vier neue Coronavirus-Fälle

am 17 Mai 2020 13:25
Sonntag: Vier neue Coronavirus-Fälle

Das Gesundheitsamt hat am Sonntag vier neue laborbestätigte Coronavirus-Fälle gemeldet. Die Erkrankten wohnen in Hanau (2), Bad Orb und Maintal. Als genesen stufte das Gesundheitsamt eine Person ein. Die Gesamtzahl aller laborbestätigten Fälle im Main-Kinzig-Kreis stieg damit auf 693. Zieht man davon die mittlerweile 461 Genesenen sowie 42 Sterbefälle ab, so sind aktuell 190 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Stationär behandelt werden derzeit 19 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreisgebiet.

142 Menschen in Offenbach positiv getestet

am 17 Mai 2020 12:56

Insgesamt wurden inzwischen 142 Menschen in Offenbach positiv auf Covid-19 getestet. Seit Freitag wurde eine Neunfektion nachgewiesen. Aktuell werden 8 Menschen im Krankenhaus behandelt. 38 positiv getestete Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. 76 weitere Personen befinden sich ebenfalls in häuslicher Quarantäne, weil sie Kontakt zu einem positiv Getesteten hatten. 87 Menschen sind inzwischen wieder genesen. In Offenbach gab es bisher neun Todesfälle. Bei den Verstorbenen handelt es sich um Personen im Alter von 59 bis 102 Jahren. Unter den genannten Zahlen befinden sich derzeit auch drei positive Fälle aus einem Pflegeheim. Sie werden im Krankenhaus behandelt. Alle Angehörigen wurden von der betroffenen Einrichtung informiert.

Drei weitere Corona-Tote in Hessen

am 16 Mai 2020 21:17
Drei weitere Corona-Tote in Hessen

In Hessen wurden am Samstag drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Die Gesamtzahl hat sich damit auf 432 erhöht.

Samstag: Zwei neue Coronavirus-Fälle

am 16 Mai 2020 14:22
Samstag: Zwei neue Coronavirus-Fälle

Das Gesundheitsamt hat am Samstag zwei neue laborbestätigte Coronavirus-Fälle gemeldet. Die Erkrankten wohnen in Hanau und Maintal. Als genesen stufte das Gesundheitsamt drei Personen ein. Die Gesamtzahl aller laborbestätigten Fälle im Main-Kinzig-Kreis stieg damit auf 689. Zieht man davon die mittlerweile 460 Genesenen sowie 42 Sterbefälle ab, so sind aktuell noch 187 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Stationär behandelt werden derzeit 19 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreisgebiet.

141 Menschen in Offenbach positiv getestet

am 15 Mai 2020 17:24

Insgesamt wurden inzwischen 141 Menschen in Offenbach positiv auf Covid-19 getestet. Seit Donnerstag wurden zwei neue Infektionen nachgewiesen. Aktuell werden 10 Menschen im Krankenhaus behandelt. 39 positiv getestete Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. 88 weitere Personen befinden sich ebenfalls in häuslicher Quarantäne, weil sie Kontakt zu einem positiv Getesteten hatten. 84 Menschen sind inzwischen wieder genesen. In Offenbach gab es bisher acht Todesfälle. Bei den Verstorbenen handelt es sich um Personen im Alter von 59 bis 102 Jahren. Unter den genannten Zahlen befinden sich derzeit auch vier positive Fälle aus einem Pflegeheim. Eine Person wurde im Pflegeheim isoliert, die drei anderen werden im Krankenhaus behandelt. Alle Angehörigen wurden von der betroffenen Einrichtung informiert.

Freitag: Drei neue Coronavirus-Fälle

am 15 Mai 2020 16:07
Freitag: Drei neue Coronavirus-Fälle

Das Gesundheitsamt hat am Freitag die Quarantäne für eine Etage des Hauses St. Elisabeth in Hanau aufgehoben. Aufgrund eines Covid-Ausbruchs hatte das Gesundheitsamt diese Maßnahme am 30. April angeordnet. In der Zwischenzeit sind in der Einrichtung drei Menschen im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Die Aufhebung ist nun möglich, nachdem alle Bewohnerinnen und Bewohner erneut getestet worden waren und negative Ergebnisse aufwiesen mit Ausnahme einer Person, die in ihrem Zimmer isoliert werden kann. Am Freitag sind drei laborbestätigte Coronavirus-Fälle aus Hanau hinzugekommen, gleichzeitig stufte das Gesundheitsamt drei Personen aus dem Kreisgebiet als wieder genesen ein. Die Gesamtzahl der gemeldeten Infizierten ist damit auf 687 angestiegen. Zieht man die mittlerweile 457 Genesenen sowie 42 Sterbefälle ab, sind aktuell noch 188 Bürgerinnen und Bürger nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Stationär behandelt werden 21 Personen aus dem Main-Kinzig-Kreis.

285 Wetterauer mit Corona infiziert

am 15 Mai 2020 15:40
285 Wetterauer mit Corona infiziert

Die Zahl der nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Freitag (15. Mai) bei 285. Seit Donnerstag gab es eine gemeldete Neuinfektion. 236 Personen (Donnerstag: 233) sind aus der Quarantäne entlassen. Im Krankenhaus sind am Freitag 15 Menschen (Donnerstag: 21). Davon werden neun (Donnerstag: 16) stationär behandelt, das heißt in einem Normalbett, intensivmedizinisch betreut werden sechs (Donnerstag fünf). Die Zahl der freien Normalbetten in den Kliniken im Wetteraukreis (Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim, Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim, Bürgerhospital Friedberg, Krankenhaus Schotten und Capio Mathilden-Hospital Büdingen) liegt aktuell bei 242 (243). Die Zahl der freien Intensivbetten ohne Beatmung liegt am Freitag bei 15 (Donnerstag: 16). Die Zahl der freien Intensivbetten mit Beatmung liegt bei 49 (gestern 45). Bei der Beurteilung der Zahlen freier und belegter Betten ist zu beachten, dass hier auch die Belegung mit Patientinnen und Patienten eingehen, die nicht an COVID-19 erkrankt sind.

Foto: Übersicht über die Corona-Fälle in den Kommunen des Wetteraukreises. Bei der Statistik ergeben sich durch Systemupdates und nachträgliche Korrekturen ggfs. Änderungen bei den kommunalen Zahlen.

Sechs weitere Corona-Tote in Hessen

am 15 Mai 2020 14:32
Sechs weitere Corona-Tote in Hessen

In Hessen wurden am Freitag sechs Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Die Gesamtzahl der Todesfälle hat sich damit auf 429 erhöht.

COVID-19 Fallzahlen

am 15 Mai 2020 14:31
COVID-19 Fallzahlen

Bestätigte Fälle weltweit1: 4.444.670 (Vergl. 14.05.2020: + 94.644 )
Todesfälle weltweit1: 302.493 (Vergl. 14.05.2020: + 5.242)
Bestätigte Fälle in Deutschland2: 173.152 (Vergl. 14.05.2020: + 913)
Todesfälle in Deutschland2: 7.824 (Vergl. 14.05.2020: + 101)
Bestätigte Fälle in Hessen2:  9.204(Vergl. 14.05.2020: + 35)
Todesfälle in Hessen2: 429 (Vergl. 14.05.2020: + 6)
1 Johns Hopkins University (abgerufen 10:30 Uhr)
2 Robert Koch-Institut (Meldedaten, Stand 00:00 Uhr)

Vier weitere Corona-Tote in Hessen

am 14 Mai 2020 21:35
Vier weitere Corona-Tote in Hessen

In Hessen wurden am Donnerstag vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Die Gesamtzahl hat sich damit auf 423 Todesfälle erhöht.

Donnerstag: Ein Toter und sechs neue Coronavirus-Fälle

am 14 Mai 2020 16:04
Donnerstag: Ein Toter und sechs neue Coronavirus-Fälle

Weitere 19 Personen hat das Gesundheitsamt im Zusammenhang mit Covid-19 am Donnerstag als genesen eingestuft. Am gleichen Tag sind sechs laborbestätigte Fälle für den Main-Kinzig-Kreis hinzugekommen. Die Meldungen betreffen Maintal (3), Hanau (2) und Erlensee. Eine mit dem Coronavirus infizierte Person aus Hanau ist gestorben. Stationär behandelt werden derzeit 21 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreisgebiet. Mit den neuen Resultaten erhöht sich die Gesamtzahl der Covid-Fälle auf 684. Zieht man die insgesamt 454 Genesenen sowie 42 Sterbefälle ab, sind aktuell noch 188 Menschen im Main-Kinzig-Kreis nachweislich von dem Coronavirus betroffen. Eine vor 14 Tagen verhängte Quarantäneverfügung für die Seniorendependance Haus Neuberg konnte heute (14.05.) aufgehoben werden, da alle neuen Testergebnisse keinen Nachweis mehr auf Covid-19 gezeigt haben.

Hinweis: Die Genesenen sind noch nicht den Kommunen zugeordnet.

284 Wetterauer mit Corona infiziert

am 14 Mai 2020 15:22
284 Wetterauer mit Corona infiziert

Die Zahl der nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Donnerstag (14. Mai) bei 284. Seit Mittwoch gab es sieben gemeldete Neuinfektion. 233 Personen (232) sind aus der Quarantäne entlassen. In stationärer Behandlung befinden sich heute 21 Menschen (26), eine intensivmedizinische Behandlung ist derzeit bei fünf Menschen nötig (acht). Zwölf Menschen sind an den Folgen der COVID-19-Erkrankung gestorben. Die Zahl der freien Normalbetten in den Kliniken im Wetteraukreis (Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim, Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim, Bürgerhospital Friedberg, Krankenhaus Schotten und Capio Mathilden-Hospital Büdingen) liegt aktuell bei 244 (243). Die Zahl der freien Intensivbetten ohne Beatmung liegt heute bei 16 (19). Die Zahl der freien Intensivbetten mit Beatmung liegt unverändert bei 45. Bei der Beurteilung der Zahlen freier und belegter Betten ist zu beachten, dass hier auch die Belegung mit Patientinnen und Patienten eingehen, die nicht an COVID-19 erkrankt sind.

Foto: Eine Übersicht über die Corona-Fälle in den Kommunen des Wetteraukreises. Bei der Statistik ergeben sich durch Systemupdates und nachträgliche Korrekturen ggfs. Änderungen bei den kommunalen Zahlen.

139 Menschen in Offenbach positiv getestet

am 14 Mai 2020 15:17

Insgesamt wurden inzwischen 139 Menschen in Offenbach positiv auf Covid-19 getestet. Seit Mittwoch wurden zwei neue Infektionen nachgewiesen. Aktuell werden 11 Menschen im Krankenhaus behandelt, davon befindet sich eine Person mit Vorerkrankungen in einem kritischen Zustand. 38 positiv getestete Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. 87 weitere Personen befinden sich ebenfalls in häuslicher Quarantäne, weil sie Kontakt zu einem positiv Getesteten hatten. 82 Menschen sind inzwischen wieder genesen. In Offenbach gab es bisher acht Todesfälle. Bei den Verstorbenen handelt es sich um Personen im Alter von 59 bis 102 Jahren. Unter den genannten Zahlen befinden sich derzeit auch drei positive Fälle aus einem Pflegeheim. Sie werden im Krankenhaus behandelt. Alle Angehörigen wurden von der betroffenen Einrichtung informiert.

Mittwoch: Zwei Tote, sechs neue Coronavirus-Fälle

am 13 Mai 2020 16:35
Mittwoch: Zwei Tote, sechs neue Coronavirus-Fälle

Am Mittwoch hat das Gesundheitsamt insgesamt 53 Personen als genesen eingestuft sowie im Zusammenhang mit Covid-19 zwei weitere Todesfälle aus Hanau gemeldet. Die Testergebnisse haben außerdem sechs laborbestätigte Coronavirus-Fälle aus Hanau (3), Langenselbold (2) und Bruchköbel ergeben. Damit erhöhte sich die Gesamtzahl der Covid-Fälle auf 678. Zieht man die insgesamt 435 Genesenen sowie 41 Sterbefälle ab, sind aktuell noch 202 Menschen im Main-Kinzig-Kreis nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Stationär behandelt werden derzeit 24 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreisgebiet.

137 Menschen in Offenbach positiv getestet

am 13 Mai 2020 15:50

Insgesamt wurden inzwischen 137 Menschen in Offenbach positiv auf Covid-19 getestet. Seit Dienstag wurden sechs neue Infektionen nachgewiesen. Aktuell werden 13 Menschen im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich zwei Personen im Alter von 54 und 60 Jahren mit Vorerkrankungen in einem kritischen Zustand. 36 positiv getestete Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. 88 weitere Personen befinden sich ebenfalls in häuslicher Quarantäne, weil sie Kontakt zu einem positiv Getesteten hatten. 80 Menschen sind inzwischen wieder genesen. In Offenbach gab es bisher acht Todesfälle. Bei den Verstorbenen handelt es sich um Personen im Alter von 59 bis 102 Jahren. Unter den genannten Zahlen befinden sich derzeit auch drei positive Fälle aus einem Pflegeheim. Sie werden im Krankenhaus behandelt. Alle Angehörigen wurden von der betroffenen Einrichtung informiert.

Vier weitere Corona-Tote in Hessen

am 13 Mai 2020 14:37
Vier weitere Corona-Tote in Hessen

Am Mittwoch wurden in Hessen vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Die Gesamtzahl hat sich damit auf 419 erhöht.

COVID-19 Fallzahlen

am 13 Mai 2020 14:34
COVID-19 Fallzahlen

Bestätigte Fälle weltweit1: 4.262.799 (Vergl. 12.05.2020: + 84.453)
Todesfälle weltweit1: 291.981 (Vergl. 12.05.2020: + 5.626)
Bestätigte Fälle in Deutschland2: 171.306 (Vergl. 12.05.2020: + 798)
Todesfälle in Deutschland2: 7.634 (Vergl. 12.05.2020: + 101)
Bestätigte Fälle in Hessen3:  9.087 (Vergl. 12.05.2020: + 56)
Todesfälle in Hessen3: 419 (Vergl. 12.05.2020: + 4)
1 Johns Hopkins University (abgerufen 10:30 Uhr)
2 Robert Koch-Institut (Meldedaten, Stand 00:00 Uhr)

278 Wetterauer mit Corona infiziert

am 13 Mai 2020 13:37
278 Wetterauer mit Corona infiziert

Die Zahl der nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Mittwoch (13. Mai) bei 278. Seit Dienstag gab es eine gemeldete Neuinfektion. 232 Personen (wie am Vortag) sind aus der Quarantäne entlassen. In stationärer Behandlung befinden sich heute 26 Menschen (21), eine intensivmedizinische Behandlung ist derzeit bei acht Menschen nötig (vier). Zwölf Menschen sind an den Folgen der COVID-19-Erkrankung gestorben. Die Zahl der freien Normalbetten in den Kliniken im Wetteraukreis (Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim, Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim, Bürgerhospital Friedberg, Krankenhaus Schotten und Capio Mathilden-Hospital Büdingen) liegt aktuell bei 243, 37 weniger als gestern. Die Zahl der freien Intensivbetten ohne Beatmung liegt heute bei 19 (17). Die Zahl der freien Intensivbetten mit Beatmung liegt bei 45 (42). Bei der Beurteilung der Zahlen freier und belegter Betten ist zu beachten, dass hier auch die Belegung mit Patientinnen und Patienten eingehen, die nicht an COVID-19 erkrankt sind.

Foto: Übersicht über die Corona-Fälle in den Kommunen des Wetteraukreises. Bei der Statistik ergeben sich durch Systemupdates und nachträgliche Korrekturen ggfs. Änderungen bei den kommunalen Zahlen.

Kreis öffnet am Montag die Sportanlagen

am 12 Mai 2020 20:23
Kreis öffnet am Montag die Sportanlagen

Der Sportbetrieb in den Sportanlagen des Main-Kinzig-Kreises ist ab dem 18. Mai wieder möglich, jedoch unter einer ganzen Reihe von Auflagen. Darauf macht Schuldezernent Winfried Ottmann (CDU) aufmerksam. „Die Städte und Gemeinden wurden von uns zu Beginn der Woche informiert, auch darüber, welche Vorgaben der hessischen Landesregierung im Bereich der Hygiene und Abstandsregelungen eingehalten werden müssen, damit der Sportbetrieb laufen kann“, erklärt Winfried Ottmann. Möglich geworden sind die sportlichen Aktivitäten, nachdem das Land Hessen Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen beschlossen hat. „Die Vereine haben die Möglichkeit, ihre sportlichen Angebote wieder aufzunehmen, müssen aber eine ganze Reihe an Vorgaben erfüllen. Sie zeichnen unter anderem dafür verantwortlich, dass die Hygienebestimmungen eingehalten werden und die Mitglieder mit genügend Abstand zueinander trainieren können“, erläutert Winfried Ottmann. Der jeweilige Sport muss kontaktlos ausgeübt werden, dabei müssen die Sporttreibenden auf einen Abstand von mindestens 1,5 Metern achten. Weitere wichtige Regelungen: Es sind keine Zuschauer gestattet und es ist nicht erlaubt, Umkleidekabinen, Dusch- und Waschräume sowie Gemeinschaftsräumlichkeiten zu nutzen. Davon ausgenommen sind Toiletten. „Die Sportvereine müssen die Nutzung der Sportanlagen mit der jeweiligen Schulleitung abstimmen. Was die Nutzung angeht, genießen die Schulen Vorrang“, betont der Schuldezernent. Die Vereine dürfen andere Räumlichkeiten der Schulen nicht nutzen.

Um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können, werden die Vereine dazu verpflichtet, Teilnehmerlisten zu führen. „Die Sportvereine haben einen ganzen Katalog an Vorgaben erhalten. Diese sollen sicherstellen, dass zumindest teilweise wieder trainiert werden kann. Auf diese Weise soll das Risiko, sich mit dem Sars-CoV-2-Virus zu infizieren, so gering wie möglich gehalten werden“, erklärt Winfried Ottmann. Weitere Informationen zu den Regelungen für Sportvereine finden Interessierte unter „CoroNetz“ auf der Homepage mkk.de.

Foto: Der Sportbetrieb in den Sportanlagen des Main-Kinzig-Kreises ist ab dem 18. Mai wieder möglich. Die Vereine müssen hier aber eine ganze Reihe von Hygienevorgaben einhalten, die vom Land Hessen beschlossen worden sind. Unser Bild zeigt die Sporthalle der Einstein-Schule in Maintal.

Dienstag: Sechs neue Coronavirus-Fälle

am 12 Mai 2020 15:44
Dienstag: Sechs neue Coronavirus-Fälle

Das Gesundheitsamt hat am Dienstag sechs neue laborbestätigte Coronavirus-Fälle aus Hanau, Rodenbach (je 2), Linsengericht und Schöneck gemeldet. Damit erhöhte sich die Gesamtzahl der Covid-Fälle auf 672. Als genesen stufte das Gesundheitsamt weitere 23 Personen ein. Zieht man die insgesamt 382 Genesenen sowie 39 Sterbefälle ab, sind aktuell noch 251 Menschen im Main-Kinzig-Kreis nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Stationär behandelt werden derzeit 28 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreisgebiet.

131 Menschen in Offenbach positiv getestet

am 12 Mai 2020 15:31

Insgesamt wurden inzwischen 131 Menschen in Offenbach positiv auf Covid-19 getestet. Seit Montag wurde keine neue Infektion nachgewiesen. Aktuell werden 13 Menschen im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich zwei Personen im Alter von 54 und 60 Jahren mit Vorerkrankungen in einem kritischen Zustand. 34 positiv getestete Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. 116 weitere Personen befinden sich ebenfalls in häuslicher Quarantäne, weil sie Kontakt zu einem positiv Getesteten hatten. 75 Menschen sind inzwischen wieder genesen. In Offenbach gab es bisher acht Todesfälle. Bei den Verstorbenen handelt es sich um Personen im Alter von 59 bis 102 Jahren. Unter den genannten Zahlen befinden sich derzeit auch drei positive Fälle aus einem Pflegeheim. Sie werden im Krankenhaus behandelt. Alle Angehörigen wurden von der betroffenen Einrichtung informiert.

Drei weitere Corona-Tote in Hessen

am 12 Mai 2020 15:13
Drei weitere Corona-Tote in Hessen

In Hessen wurden am Dienstag drei weitere Todesopfer im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Die Gesamtzahl hat sich damit auf 415 erhöht.

COVID-19 Fallzahlen

am 12 Mai 2020 15:12
COVID-19 Fallzahlen

Bestätigte Fälle weltweit1: 4.178.346 (Vergl. 11.05.2020: + 61.579)
Todesfälle weltweit1: 286.355 (Vergl. 11.05.2020: + 3.483)
Bestätigte Fälle in Deutschland2: 170.508 (Vergl. 11.05.2020: + 933)
Todesfälle in Deutschland2: 7.533 (Vergl. 11.05.2020: + 116)
Bestätigte Fälle in Hessen3: 9.031 (Vergl. 11.05.2020: + 18)
Todesfälle in Hessen3: 415 (Vergl. 11.05.2020: + 3)
1 Johns Hopkins University (abgerufen 10:30 Uhr)
2 Robert Koch-Institut (Meldedaten, Stand 00:00 Uhr)

Keine Neuinfektion im Wetteraukreis

am 12 Mai 2020 13:21
Keine Neuinfektion im Wetteraukreis

Die Zahl der nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Dienstag (12. Mai) bei 277. 232 Personen (230) sind aus der Quarantäne entlassen. Seit Montag gab es keine gemeldeten Neuinfektionen. Aufgrund von Softwareumstellungen am vergangenen Donnerstag wurden fälschlicherweise an das Hessische Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen (HLPUG) zwei Kontaktpersonen als Positivgetestete gemeldet. Deshalb wurde in den letzten Tagen eine zu hohe Zahl an Infektionen gemeldet. Dieser Fehler ist nun behoben. In stationärer Behandlung befinden sich heute 21 Menschen, (unverändert), eine intensivmedizinische Behandlung ist derzeit bei vier Menschen nötig (fünf). Zwölf Menschen sind an den Folgen der COVID-19-Erkrankung gestorben. Die Zahl der freien Normalbetten in den Kliniken im Wetteraukreis (Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim, Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim, Bürgerhospital Friedberg, Krankenhaus Schotten und Capio Mathilden-Hospital Büdingen) liegt aktuell bei 280, 48 weniger als gestern. Die Zahl der freien Intensivbetten ohne Beatmung liegt heute bei 17 (15). Die Zahl der freien Intensivbetten mit Beatmung liegt bei 42 (40). Bei der Beurteilung der Zahlen freier und belegter Betten ist zu beachten, dass hier auch die Belegung mit Patientinnen und Patienten eingehen, die nicht an COVID-19 erkrankt sind.

Foto: Übersicht über die Corona-Fälle in den Kommunen des Wetteraukreises. Bei der Statistik ergeben sich durch Systemupdates und nachträgliche Korrekturen ggfs. Änderungen bei den kommunalen Zahlen. So kann eine fälschliche Zuordnung zu der Gemeinde A später korrigiert und der Gemeinde B zugeordnet werden.

COVID-19 Fallzahlen

am 11 Mai 2020 19:59
COVID-19 Fallzahlen

Bestätigte Fälle weltweit1: 4.116.767 (Vergl. 10.05.2020: + 90.038)
Todesfälle weltweit1: 282.872 (Vergl. 10.05.2020: + 3.527)
Bestätigte Fälle in Deutschland2: 169.575 (Vergl. 10.05.2020: + 357)
Todesfälle in Deutschland2: 7.417 (Vergl. 10.05.2020: + 22)
Bestätigte Fälle in Hessen3: 9.013 (Vergl. 10.05.2020: + 21)
Todesfälle in Hessen3: 412 (Vergl. 10.05.2020: + 1)
1 Johns Hopkins University (abgerufen 10:30 Uhr)
2 Robert Koch-Institut (Meldedaten, Stand 00:00 Uhr)
3 Aufgrund von Softwareanpassungen basieren die Zahlen sowie der Bericht für Hessen heute auf den RKI-Zahlen von 00:00 Uhr.

Montag: Drei neue Infektionen, ein Todesfall, 25 genesen

am 11 Mai 2020 15:44
Montag: Drei neue Infektionen, ein Todesfall, 25 genesen

Für den Montag meldet das Gesundheitsamt drei neue laborbestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Die betroffenen Personen kommen aus Hanau (2) und Sinntal. Eine Patientin aus Hanau ist im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Weitere 25 Personen haben die Erkrankung überstanden und werden als gesund registriert. Damit geht auch im Main-Kinzig-Kreis die Zahl der noch infizierten Personen weiter zurück auf jetzt 268 Personen. Die Gesamtzahl der seit Ausbrauch der Pandemie gemeldeten Fälle addiert sich aktuell auf 666, davon sind 359 als genesen erfasst. Insgesamt 39 Patienten sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Stationär behandelt werden derzeit 30 Bürgerinnen und Bürger aus dem Main-Kinzig-Kreis.

Montag: 279 Wetterauer mit Coronavirus infiziert

am 11 Mai 2020 14:14
Montag: 279 Wetterauer mit Coronavirus infiziert

Die Zahl der nachgewiesenen Fälle von Corona-Infektionen im Wetteraukreis liegt am Montag (11. Mai) bei 279. Das ist eine Person mehr als am vergangen Freitag (8. Mai). 230 Personen (227) sind aus der Quarantäne entlassen. In stationärer Behandlung befinden sich heute 21 Menschen, das sind sieben weniger als am Freitag. Eine intensivmedizinische Behandlung ist derzeit bei fünf Menschen nötig (elf). Zwölf Menschen sind an den Folgen der COVID-19-Erkrankung gestorben. Die Zahl der freien Normalbetten in den Kliniken im Wetteraukreis (Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim, Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim, Bürgerhospital Friedberg, Krankenhaus Schotten und Capio Mathilden-Hospital Büdingen) liegt aktuell bei 328, 21 mehr als am Freitag. Die Zahl der freien Intensivbetten ohne Beatmung liegt heute bei 15 (14). Die Zahl der freien Intensivbetten mit Beatmung liegt bei 40 (42). Bei der Beurteilung der Zahlen freier und belegter Betten ist zu beachten, dass hier auch die Belegung mit Patientinnen und Patienten eingehen, die nicht an COVID-19 erkrankt sind.

Acht Neuinfektionen in den letzten acht Tagen

Die von Bund und Land beschlossenen Öffnungen zu den Corona- Beschränkungen gelten unter der Voraussetzung, dass die Anzahl der Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner die Zahl von 50 Infizierten in einer Woche in einem Landkreis nicht übersteigt. In einem ungünstigeren Verlauf sind erneute Einschränkungen unumgänglich. In den vergangenen acht Tagen (seit 4. Mai) lag die Zahl der Neuinfektionen im Wetteraukreis bei insgesamt acht, das sind weniger als drei Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner.

Foto: Eine Übersicht über die Corona-Fälle in den Kommunen des Wetteraukreises. Bei der Statistik ergeben sich durch Systemupdates und nachträgliche Korrekturen ggfs. Änderungen bei den kommunalen Zahlen. So kann eine fälschliche Zuordnung zu der Gemeinde A später korrigiert und der Gemeinde B zugeordnet werden.



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2