281 COVID-19 Patienten in hessischen Kliniken

Mit Stand vom 17. Juni 2020, 11:00 Uhr, sind in den hessischen Krankenhäusern 8.737 Betten frei (stationäre Betten inklusive der Beatmungs- und Intensiv-Überwachungsbetten). Das sind 112 Betten mehr als noch am Dienstag, 9. Juni 2020 (8.625). Die Gesamtzahl der COVID-19 Patientinnen und -Patienten in den hessischen Krankenhäusern liegt bei 281, davon sind 39 Personen beatmungs- und intensivüberwachungspflichtig. Die Zahl der zur Verfügung stehenden Betten mit Beatmung liegt bei 2.187 (Bestand aller Plankrankenhäuser in Hessen). Derzeit gibt es 810 freie Beatmungsbetten in hessischen Krankenhäusern.

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2