Sonntag: Inzidenzwerte im MKK, Testzentren länger geöffnet

Sonntag: Inzidenzwerte im MKK, Testzentren länger geöffnet

Die Impfquote im Main-Kinzig-Kreis lag am Sonntag bei 6,3 Prozent. Demnach haben 26.693 Menschen eine Erstimpfung erhalten. Im Vergleich zum Vortag ist das ein Plus von 825. Noch am Freitag hat der Main-Kinzig-Kreis per Allgemeinverfügung einen rechtssicheren Rahmen zum Aufbau weiterer Schnelltestzentren in der Fläche geschaffen. In den Städten und Gemeinden hatten sich in der vergangenen Woche bereits verschiedene Akteure zusammengeschlossen und gemeinsame Testangebote ausgelotet. Die einheitlichen Verfahren, Dokumentationswege und Abrechnungen hat der Main-Kinzig-Kreis mit dieser Allgemeinverfügung sichergestellt. In diesem Zusammenhang hat das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Hanau, die Öffnungszeiten der Schnelltestzentren an den Standorten Hanau, Bruchköbel und Langenselbold aufgrund der hohen Nachfrage erweitert: Von Montag bis Freitag ist durchgehend von 7 bis 18 Uhr geöffnet, samstags von 9 bis 14 Uhr und sonntags von 9 bis 12 Uhr. Eine Online-Terminbuchung ist vorab unbedingt erforderlich unter  www.etermin.net/drktest. Alternativ wird für Personen ohne Internetzugang ab dem kommenden Montag, 15. März, in der Zeit von 9 bis 15 Uhr (Montag bis Freitag) eine telefonische Buchungsmöglichkeit angeboten.  Hierfür wurde die Rufnummer 06181-106-313 geschaltet. Insbesondere für die Angehörigen von Pflegebedürftigen bietet das DRK zudem samstags einen Schnelltest ohne Termin an (9 bis 14 Uhr).

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2